Es tut uns leid. Ihre Suche stimmte nicht mit aktiven Crucial-Teilenummern oder Konfigurations-IDs überein.

Trim und SSD-Leistung: Warum ist es wichtig?

In letzter Zeit haben wir mehrere Anrufe zur Trim-Funktion erhalten, und wie sie mit Crucial® SSDs zusammenhängt. Kurz gesagt ist Trim eine Funktion, die dazu beiträgt, die Effizienz Ihrer SSD zu erhöhen, indem sie Datenblöcke für die Wiederverwendung vorbereitet. 

Trim und Datenblöcke

Auf Festplatten und Solid State Drives werden die Daten in Blöcken gespeichert. Jeder Datenblock enthält Daten aus mehr als einer Datei, und auf einer Festplatte können die Blöcke bei Bedarf aufgeteilt werden. Wenn Sie beispielsweise eine Datei in Ihrem Betriebssystem löschen, löscht die Festplatte nur die Informationen dieser bestimmten Datei aus dem Datenblock und lässt den Rest an Ort und Stelle. Wenn eine Datei im Dateisystem des Computers gelöscht wird, bleiben die Daten auf dem Block bis zum nächsten Mal, wenn dieser Block benötigt wird. Zu diesem Zeitpunkt löscht das Laufwerk schnell das jeweilige Datenelement aus diesem Teil des Blocks und schreibt die neue Datei dorthin. Im Wesentlichen sind Festplatten in der Lage, Informationen aus einem Teil eines Datenblocks zu löschen ‒ sie müssen nicht den ganzen Block löschen.

Im Gegensatz dazu müssen SSDs einen ganzen Datenblock löschen, bevor sie ihn wiederverwenden können. Wenn eine SSD versucht, einen Datenblock zu löschen, legt sie eine Kopie von allen Inhalten des Blocks in einen Cache und nimmt dort die notwendigen Änderungen vor. Die SSD löscht dann alle Daten des ursprünglichen Blocks und schreibt die neuen Daten, die sie ursprünglich zu schreiben versuchte.

Verständlicherweise dauert es viel länger, all diese Schritte durchzugehen, als einfach die Daten in einen leeren Block zu schreiben. Da die SSD dies weiß, findet sie einfach einen leeren Block und schreibt dort hinein. Und das funktioniert auch hervorragend ‒ solange noch leere Blöcke auf dem Laufwerk vorhanden sind. Wenn alle Blöcke aufgefüllt sind, hat die SSD keine andere Wahl, als mit dem Löschen von Blöcken und deren Wiederverwendung zu beginnen, was zu einer Verringerung der Schreibgeschwindigkeit führt. Dieses Problem kann jedoch mit Trim überwunden werden ‒ einer Funktion, die die SSD veranlasst, vorher verwendete Datenblöcke zu löschen. Mit Trim sind diese Blöcke bereits leer und einsatzbereit, wenn das Ablagesystem einer SSD das nächste Mal in diese Blöcke schreiben möchte.

Crucial SSDs und Trim/Garbage Collection

Da nicht alle Betriebssysteme Trim unterstützen, haben Crucial SSDs eine spezielle Funktion namens Active Garbage Collection. Active Garbage Collection ist ein Prozess, der einer SSD hilft, die optimale Leistung beizubehalten, indem sie Speichersektoren freigibt, die nicht mehr verwendet werden. Die Garbage Collection ist Bestandteil der SSD selbst und nicht abhängig vom Betriebssystem des Computers. Da die Garbage Collection Teil der Firmware der SSD ist, funktioniert sie unabhängig davon, welche Betriebs- und Ablagesysteme Ihr Computer verwendet.

Hinweis: Die Garbage Collection funktioniert nur, wenn Ihre Crucial SSD untätig ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr System so konfigurieren, dass sie im Leerlauf nicht in den Ruhezustand wechselt. Die Garbage Collection braucht Zeit, um ihren Job zu erledigen, aber solange Ihre Crucial SSD ab und zu im Leerlauf ist, wird sie ihr hohes Leistungsniveau über die Zeit beibehalten.

©2019 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber.