Es tut uns leid. Ihre Suche stimmte nicht mit aktiven Crucial-Teilenummern oder Konfigurations-IDs überein.

Wie viel Arbeitsspeicher (RAM) braucht Ihr Computer?

Wenn Sie von nicht reagierenden Programmen, langen Ladezeiten und einem allgemein langsamen Computer frustriert sind, ist wahrscheinlich ein Mangel an Arbeitsspeicher die Ursache dafür. Der Arbeitsspeicher, auch RAM genannt, ist der Schlüssel zum reibungslosen Funktionieren Ihres Computers. Dies gilt insbesondere bei der Nutzung von speicherintensiven Anwendungen wie z. B. Office-Programmen, Multimedia-Bearbeitungsprogrammen und grafikintensiven Spielen. 

Musik hören während der Arbeit am PC, das Streamen eines Filmes bei gleichzeitigem Download von Dateien oder die Bearbeitung einer Tabellenkalkulation mit Dutzenden im Hintergrund geöffneten Tabs – bei dem heutigen Ausmaß an Multitasking steigt der RAM-Bedarf. 

Wie viel Arbeitsspeicher braucht Ihr Computer also? Können Sie mit nur 4 GB auskommen oder müssen Sie Ihren PC auf 64 GB Arbeitsspeicher erweitern? Finden Sie es heraus! 

Warum ist RAM wichtig für Ihren Computer?

Fast alles, was Sie auf einem Computer machen, benötigt ausreichend Arbeitsspeicher. Dazu gehört das Bewegen des Mauszeigers, wofür nur eine minimale Menge an RAM gebraucht wird, ebenso wie das Multitasking mit mehreren Anwendungen, was mehr RAM erfordert. Es gibt viele Prozesse, die ständig im Hintergrund laufen, wie z. B. Systemaktualisierungen und Sicherheitssoftware, die ebenfalls RAM verwenden. 

Einfach ausgedrückt: Je mehr Dinge Sie auf Ihrem Computer machen, desto mehr GB RAM benötigen Sie. Im Laufe der Zeit werden Sie wahrscheinlich Ihren Arbeitsspeicher erhöhen müssen, da mehr Speicherplatz benötigt und gebraucht wird. 

Aufgefächerter Crucial Arbeitsspeicher

Woher wissen Sie, ob Ihr Computer mehr Arbeitsspeicher benötigt?

Es kann schwierig sein, Probleme mit Ihrem Computer zu diagnostizieren. Hier finden Sie einige Anzeichen, um herauszufinden, ob Ihr Computer von einem RAM-Upgrade profitieren könnte. 

Wenn Ihnen eines dieser Symptome bekannt vorkommt, müssen Sie möglicherweise den Arbeitsspeicher erweitern:

  • Programme reagieren häufig nicht mehr
  • Beim Tippen müssen Sie ständig auf die Reaktion Ihres Computers warten
  • Beim Anklicken oder Auswählen eines Symbols gibt es eine Verzögerung
  • Multitasking mit mehr als einer Anwendung oder mehr als einem Programm ist fast unmöglich
  • Die Arbeit an Tabellenkalkulationen verlangsamt Ihr System stark
  • Sie erhalten Systembenachrichtigungen über geringen Speicherplatz
  • Systemaktualisierungen behindern die Produktivität, weil Ihr Computer so langsam ist
  • Sie haben Darstellungsprobleme, z. B. beim Aufrufen einer Seite, die entweder nur teilweise bzw. gar nicht geladen wird oder einen leeren Bereich zeigt, wo eigentlich Daten stehen sollten
  • Sie versuchen, Anwendungen oder Dokumente zu öffnen, und das System reagiert nicht mehr

Wird Ihr Computer durch mehr RAM schneller?

Computerhersteller verwenden die mögliche Speicherkapazität ihrer Systeme oft nicht, um die Preise für ihre Produkte niedrig zu halten. Wenn ein Desktop-Computer beispielsweise 32 GB Arbeitsspeicher aufnehmen kann, wird er oft mit 4 GB oder 8 GB Arbeitsspeicher geliefert. Das ist einer der Gründe, warum ein Speicher-Upgrade so gute Ergebnisse liefert: Es gibt fast immer Raum für Verbesserungen.

Sie sind sich nicht sicher, wie viel Arbeitsspeicher Sie haben? Wir können Ihnen helfen, das herauszufinden!

Wie Sie den Speicher unter Windows 10 überprüfen:

  • Klicken Sie auf das Windows-Logo oder die Schaltfläche Start in der Taskleiste
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer
  • Klicken Sie auf Eigenschaften

Wie Sie den Speicher eines macOS Monterey überprüfen:

  • Klicken Sie auf das Apple-Menü
  • Wählen Sie Über diesen Mac
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Speicher

Sie können auch unser System-Scanner-Tool verwenden, um zu analysieren, wie viel Arbeitsspeicher Ihr Computer aktuell hat und maximal unterstützen kann.

Wie viel RAM braucht man?

Im Allgemeinen empfehlen wir 8 GB RAM für die gelegentliche Computernutzung und das Surfen im Internet, 16 GB für Tabellenkalkulationen und andere Office-Programme und mindestens 32 GB für Spieler und Multimedia-Entwickler. Wie viel Arbeitsspeicher Sie brauchen, hängt davon ab, wie Sie Ihren Computer nutzen. 

So nutzen Sie Ihren Computer

Unsere Empfehlung

Gelegentlicher Nutzer

Surfen im Internet, E-Mail, Musik hören oder Videos ansehen

Mindestens 8 GB

Fortgeschrittener Nutzer

Surfen im Internet, E-Mail, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Ausführen einfacher Grafikprogramme, Flash-Spiele, Musik, Videos oder Multitasking

Mindestens 16 GB

Professioneller Nutzer / Gamer / Grafikdesigner

Hochleistungsspiele, Multimedia-Bearbeitung, hochauflösende Videos, Grafikdesign/3D-Modellierung, intensives Multitasking

Mindestens 32 GB

Sind 4 GB RAM ausreichend?

4 GB Arbeitsspeicher sind das absolute Minimum, das für den Betrieb eines einfachen Computermodells erforderlich ist. Es ermöglicht nicht unbedingt eine produktive Nutzung Ihrer Zeit, da Ihr System wahrscheinlich jedes Mal langsamer wird, wenn Sie zwei oder mehr Programme wie Internet-Browser, E-Mail und Textverarbeitung gleichzeitig ausführen. Wenn Sie also nicht gerade ein Altsystem verwenden, empfehlen wir im Allgemeinen nicht, Ihr System mit 4 GB RAM zu betreiben. 

Sind 8 GB RAM ausreichend?

8 GB RAM ist die Menge an Arbeitsspeicher, die wir für gelegentliche Computernutzer empfehlen. Wenn Sie im Internet surfen, E-Mails versenden, Musik hören oder Videos ansehen, sollte diese Speichergröße ausreichen. 

Sind 16 GB RAM ausreichend?

16 GB RAM ist die Menge an Arbeitsspeicher, die wir für fortgeschrittene Nutzer empfehlen, die auf der Suche nach zusätzlicher Geschwindigkeit und reibungslosem Betrieb sind. Das kann besonders dann von Vorteil sein, wenn Sie dazu neigen, mehrere Programme gleichzeitig zu öffnen und auszuführen. Dies ist auch eine gute RAM-Ausstattung für Gelegenheitsspieler und normale Geschäftsleute. 

Sind 32 GB RAM zu viel?

32 GB RAM ist die Menge an Arbeitsspeicher, die wir für ernsthafte Gamer, Ingenieure, Wissenschaftler und Multimedia-Einsteiger empfehlen. Mit dieser Menge an Arbeitsspeicher können speicherhungrige Programme reibungslos ausgeführt werden, auch wenn Ihr Computer altert. Es ist also nicht zu viel RAM, sondern genau richtig. 

Sind 64 GB RAM zu viel?

64 GB RAM werden in der Regel für sehr anspruchsvolle Nutzer empfohlen. Wenn Sie ein professioneller Nutzer von RAM-intensiven Programmen sind, wie z. B. AAA-Spielen, die mit der höchsten Bildwiederholfrequenz und Auflösung laufen, 3D-Modellierungsanwendungen, 4K- oder 8K-Foto- oder Videobearbeitungssoftware, sollten Sie den Speicher Ihres Computers zukunftssicher machen, indem Sie mindestens 64 GB RAM installieren. 

Benötigt Ihr Computer mehr Arbeitsspeicher als in den Systemanforderungen angegeben?

Obwohl ein Computer ein Betriebssystem mit den Mindestanforderungen ausführt, sind Reaktionszeit und Multitasking-Fähigkeiten schlecht. Zudem können künftige Upgrades die Mindestanforderungen erhöhen. Sie werden also mehr als die Mindestanforderungen benötigen. 

Betriebssystem

Mindestanforderungen

Unsere Empfehlung

Microsoft© Windows©10 64 Bit

2 GB

8 GB

Adobe© Windows©10 32 Bit

1 GB

3 GB

Adobe© Windows©8 64 Bit

2 GB

8 GB

Adobe© Windows©8 32 Bit

1 GB

3 GB

Adobe© Windows©7 64 Bit

2 GB

8 GB

Adobe© Windows©7 32 Bit

1 GB

3 GB

Mac© OS X Sierra

4 GB

8 GB

Mac© OS X El Capitan

2 GB

8 GB

Mac© OS X Yosemite

2 GB

8 GB

Mac© OS X El Mavericks

2 GB

8 GB

Mac© OS X High Sierra

2 GB

8 GB

Mac© OS X Mojave

2 GB

8 GB

Werde ich in Zukunft mehr RAM benötigen?

Die Mindestsystemanforderungen für fast alle Anwendungen steigen ständig, aber es ist möglich, Ihren Computer mit genügend Arbeitsspeicher auszustatten, damit Sie nicht ständig aufrüsten müssen. Ein Maximum an installiertem RAM wird wahrscheinlich bis zum Ende der Lebensdauer Ihres Computers ausreichen, daher ist es in Ihrem Interesse, proaktiv zu handeln und bei Bedarf den RAM des PCs zu erweitern.

Die Aktualisierung Ihres Betriebssystems ist oft auch ein Anlass, den Arbeitsspeicher aufzurüsten. Da das Betriebssystem Ihres Computers Hardwareressourcen wie Arbeitsspeicher benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren, hat das Betriebssystem einen erheblichen Einfluss auf die Gesamtleistung. Eine neuere Version eines Betriebssystems benötigt in der Regel mehr Arbeitsspeicher als die Vorgängerversion. Wenn Sie beim Upgrade Ihres Betriebssystems mehr Arbeitsspeicher hinzufügen, sorgt dies für einen reibungsloseren Übergang, verhindert mögliche Probleme und optimiert die Leistung Ihres Systems.

Zudem benötigt neue Software oft mehr Speicher als ihre Vorgänger, insbesondere Produktivitätsanwendungen wie Fotobearbeitungssoftware, Videobearbeitungsprogramme und Spiele. Auch neue Hardwarekomponenten wie Grafikkarten, Speicher und sogar der Prozessor benötigen ausreichend Speicher, um die versprochene Leistung zu erbringen.

Wenn Sie einen preiswerten Computer mit wenig Arbeitsspeicher kaufen, möchten Sie vielleicht den Arbeitsspeicher aufrüsten. Bevor Sie einen höheren Preis für mehr vorinstallierten Arbeitsspeicher zahlen, sollten Sie sich über die verfügbaren Upgrades informieren. Sie können Geld sparen und gleichzeitig die Leistung erheblich steigern.

RAM aufrüsten

Der Arbeitsspeicher ist eine der günstigsten und einfachsten Komponenten zum Aufrüsten. Verwenden Sie unser Crucial® Advisor™-Tool oder unser System-Scanner-Tool, um herauszufinden, wie viel RAM Ihr System derzeit hat und wie viel es aufnehmen kann. Wir können Ihnen dabei helfen, ein 100 % garantiert kompatibles RAM-Upgrade für Ihr System zu finden. 


©2017 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Microsoft und Windows sind eingetragene Markenzeichen oder Markenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. Mac and OS X sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen der Apple Corporatio in den USA und anderen Ländern. Adobe, InDesign, Photoshop, and Premiere sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Adobe in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.