Filtrer par:

So formatiert man eine Solid State Drive (SSD)

Das Formatieren (tatsächlich Neuformatieren) einer Solid State Drive (SSD) ist ein schneller und einfacher Vorgang, um das Laufwerk in einen sauberen Zustand zurückzusetzen, ähnlich wie bei einem neuen Laufwerk. Wenn Sie Ihre alte Festplatte verkaufen oder verschenken möchten, werden Sie nicht nur Ihr Laufwerk neu formatieren, sondern auch alle Daten in einer gesonderten Aktion löschen wollen. 

Überlegungen vor dem Formatieren einer SSD

Die Neuformatierung eines Laufwerks löscht gespeicherte Daten für praktische Zwecke, jedoch auf eine Weise, die es ermöglicht, die Daten mit einigen ausgeklügelten Mitteln wiederherzustellen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Dateien von dem Laufwerk gesichert haben, das Sie formatieren möchten, bevor Sie es neu formatieren. 

Computer-Backup von Daten

Wenn das Betriebssystem Ihres Computers TRIM-Unterstützung bietet und diese aktiviert ist, stellt der Computer automatisch sicher, dass die in der SSD gespeicherten Daten korrekt verwaltet werden.

Neuformatierung und TRIM können als Defragmentierung einer Festplatte verstanden werden, obwohl die Technologien unterschiedlich sind. Der Vorgang führt zu einem ähnlichen Ergebnis: es werden gespeicherte Dateien entfernt, die nicht mehr benötigt werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Solid State Drive keine Defragmentierung benötigt und der TRIM-Befehl in seiner Auswirkung der Defragmentierung nur ähnlich ist. 

MX300 SSD-Produktfamilie von Crucial

 

Wenn Sie eine SSD neu formatieren, füllt der Vorgang die Zellen mit 1en und 0en, ersetzt die Originaldaten und TRIM, ein separater Befehl, informiert den Laufwerk-Controller, dass die Daten nicht echt sind. Während also die „Dummy“-Daten bestehen bleiben, liest die SSD diese Informationen als verfügbaren Speicherplatz. 

Die SSD formatieren

Um Ihre Solid State Drive unter Verwendung von Microsoft® Windows® zu formatieren oder neu zu formatieren, folgen Sie diesen Anweisungen:

1.     Klicken Sie auf Start oder die Windows-Schaltfläche, wählen Sie Systemsteuerung, und dann System und Sicherheit

2.     Wählen Sie Verwaltung, dann Computerverwaltung und Datenträgerverwaltung

 

3.     Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zu formatierende Laufwerk und wählen Sie Format

4.     Wählen Sie im angezeigten Dialog das Dateisystem (normalerweise NTFS) aus, geben Sie die Größe der Zuordnungseinheit (normalerweise 4096) ein und aktivieren Sie Schnellformatierung durchführen

5.     Klicken Sie auf OK

Auf das frisch formatierte Laufwerk können Sie nun das Betriebssystem oder Programme installieren.


©2017 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Microsoft und Windows sind eingetragene Markenzeichen oder Markenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.