Filtrer par:

So können Sie die Leistung eines Mac®-Systems überprüfen

Wenn Sie nach der Ursache für Verzögerungen, langsames Öffnen oder andere Probleme suchen, oder wenn Sie nur neugierig sind, wie gut Ihr Computer läuft, gibt es einfache Möglichkeiten, die Systemleistung auf einem Mac zu überprüfen. 

Hier finden Sie Tipps, damit Ihr Mac noch schneller wird.

So überprüfen Sie die Leistung Ihres Mac-Computers.

Leistungsüberprüfung eines Mac-Systems

Die einfachste Methode, die Systemleistung eines Mac-Computers zu prüfen, ist die Aktivitätsanzeige. Es gibt fünf verschiedene Prozesskategorien, die Sie nachverfolgen können. Lesen Sie hier weiter, wenn Sie prüfen möchten, wie viel Speicherplatz Sie noch haben.

Um auf die Aktivitätsanzeige zuzugreifen, öffnen Sie den Finder, gehen auf Programme und dann auf Dienstprogramme. Klicken Sie auf Aktivitätsanzeige.

Wählen Sie die Prozesskategorie, die Sie prüfen möchten. Sie können wählen zwischen CPU, Speicher, Energie, Festplatte, Netzwerk und Cache.

Danach können Sie auswählen, wie viele Informationen und in welchen Format diese angezeigt werden sollen.

  • Alle Prozesse
  • Alle Prozesse hierarchisch: damit haben Sie die Möglichkeit, die Zusammenhänge in den Prozessen zu betrachten
  • Meine Prozesse: Prozesse, die unter Ihrem macOS®-Benutzerkonto laufen
  • Systemprozesse: Prozesse, die unter macOS laufen
  • Prozesse anderer Benutzer: Prozesse, die nicht unter Root-Benutzer (Administratorkonto) oder dem aktuellen Benutzer laufen
  • Aktive Prozesse
  • Inaktive Prozesse: Prozesse, die ruhen
  • Fensterprozesse: Prozesse, die ein Fenster für eine Benutzeraktion erstellen, normalerweise bei Anwendungen
  • Ausgewählte Prozesse: Prozesse, die Sie im Fenster „Aktivitätsanzeige“ ausgewählt haben
  • Anwendungen in den letzten 8 Stunden: Anwendungen, die in den letzten 8 Stunden aktiv waren.

Was zu prüfen ist

Wenn Sie nach einem bestimmten Leistungstest suchen, können Sie danach suchen, aber es gibt einige Besonderheiten, auf die Sie achten sollten.

Was für die Computerleistung zu prüfen ist.

CPU

Sie können das CPU-Fenster nach verschiedenen Spalten sortieren, um zu sehen, wie viel Leistung des Prozessors von jeder Anwendung genutzt wird. Diese Informationen können helfen, solche Prozesse zu identifizieren, die sich auf die Leistung auswirken. Die Grafik CPU-Auslastung zeigt den prozentualen Anteil der aktuell genutzten Kapazität an. Wenn die CPU-Auslastung konstant über 60 % liegt, sollten Sie nach versteckten und Hintergrundprozessen suchen, die viel Leistung des Prozessors beanspruchen. Falls möglich, können Sie diese beenden oder löschen.

Arbeitsspeicher

Im Fenster Arbeitsspeicher wird angezeigt, wie viel Arbeitsspeicher gerade genutzt wird. Die Grafik Speicherdruck zeigt den verfügbaren Arbeitsspeicher an. Wenn die Grafik viel Gelb und Rot anzeigt, kann es an der Zeit sein, den RAM Ihres Computers zu erhöhen.

Energie

Das Fenster Energie zeigt sowohl den Gesamtenergieverbrauch als auch den Energieverbrauch jeder offenen Anwendung an. Ein wichtiger Punkt, nach dem Sie suchen müssen, sind Anwendungen, die in der Spalte Ruhezustand verhindern den Computer daran hindern, in den Ruhezustand zu schalten. Wenn Sie Energie sparen möchten, wenn der Computer nicht benutzt wird, sollten Sie solche Anwendungen herunterfahren, die den Ruhezustand verhindern.

Netzwerk

Das Fenster Netzwerk zeigt aufgeschlüsselt nach einzelnen Anwendungen an, wie viele Daten der Computer sendet oder empfängt. Wenn Sie überwachen möchten, wie viele Daten Sie verwenden, ist dies eine gute Methode, um zu beobachten, bei welchen Anwendungen die meisten Daten verwendet werden.

Leistung überwachen

Wenn Sie es vorziehen, die Leistung in Echtzeit zu überwachen, können Sie die CPU-Auslastung im Hintergrund überwachen, während Sie in anderen Anwendungen arbeiten.

Um ein Fenster zu öffnen, wählen Sie Fenster und dann CPU-Auslastung.

Wenn Sie eine Grafik zu den Informationen im Dock wünschen, wählen Sie Anzeigen, Dock-Symbol und CPU-Auslastung.

Schlussfolgerung

Apple® bietet in der Aktivitätsanzeige eine Reihe von Programmen zur Leistungsüberwachungen an. Mit diesen Überwachungsprogrammen können Sie die Leistung Ihres Computers verfolgen und möglicherweise optimieren.


©2018 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Mac, macOS und Apple sind eingetragene Markenzeichen der Apple Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Marken und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber.