Filtrer par:

Was bedeutet Trim?

Technisch gesehen ist TRIM ein Befehl für die ATA-Schnittstelle. Der Befehl ist für andere Schnittstellen unterschiedlich und hat in verschiedenen Betriebssystemen unterschiedliche Namen, aber die Aktion wird normalerweise als "Trim" bezeichnet.  Trim teilt Ihrer Solid State Drive mit, welche Daten gelöscht werden können. Trim arbeitet unabhängig von seinem Namen mit der Active Garbage Collection zusammen, um eine Solid State Drive zu bereinigen. Trim ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Da einige Betriebssysteme Trim nicht unterstützen, entwerfen, erstellen und testen SSD-Hersteller ihre Laufwerke unter der Annahme, dass Trim nicht verwendet wird.

Was macht Trim?

Der Befehl Trim teilt der SSD mit, dass bestimmte Bereiche Daten enthalten, die nicht mehr verwendet werden. Aus Sicht des Benutzers wurden diese Daten aus einem Dokument gelöscht. Aufgrund der Art und Weise, wie Solid State Drives Informationen lesen und schreiben, werden die Daten nicht auf Befehl des Benutzers vom Laufwerk gelöscht. Stattdessen wird der Bereich der SSD, der die Daten enthält, als nicht mehr verwendet gekennzeichnet. Der Befehl Trim teilt dem Laufwerk mit, dass die Daten entfernt werden können. Wenn sich der Computer das nächste Mal im Leerlauf befindet, löscht die Active Garbage Collection die Daten. Erfahren Sie mehr über Active Garbage Collection.

Wenn der Trim-Befehl nicht vorhanden wäre (wie vor Windows® 7), dann würde die Solid State Drive nicht wissen, dass bestimmte Sektoren im Laufwerk ungültige Informationen enthalten, bis es der Computer anweist, neue Informationen an diesen Ort zu schreiben. Das Laufwerk müsste die vorhandenen Informationen löschen und dann die neuen Informationen schreiben. Dies erfordert etwas mehr Zeit, als nur das Schreiben der neuen Informationen, so dass die Verwendung von Trim und Active Garbage Collection Ihrer SSD hilft, Schreibbefehle schneller auszuführen.

Außerdem beeinflusst Trim die Langlebigkeit der Solid State Drive. Wenn Daten aus denselben NAND-Zellen geschrieben und gelöscht werden, verlieren diese Zellen ihre Integrität. Für eine optimale Lebensdauer sollte jede Zelle etwa im gleichen Umfang wie andere Zellen genutzt werden. Dies nennt man Verschleißausgleich. Der Trim-Befehl teilt der SSD mit, welche Zellen während der Leerlaufzeit gelöscht werden können, was es dem Laufwerk außerdem ermöglicht, die verbleibenden mit Daten gefüllten Zellen und die leeren Zellen zum Schreiben zu organisieren, um unnötiges Löschen und Umschreiben zu vermeiden. 

Auswahl an Formfaktor-SSDs

Vorteile von Trim

Der größte Vorteil von Trim ist die Zeitersparnis, da die Solid State Drive Daten löscht, während der Computer im Leerlauf ist, anstatt zusätzliche Zeit zur Entfernung von nicht mehr gültigen Daten während eines Schreibvorgangs zu verwenden, bevor neue Daten geschrieben werden. 

Trim und Active Garbage Collection arbeiten auch zusammen, um die Lebensdauer Ihrer SSD zu verlängern. Da die Active Garbage Collection zusammengehörige Datensegmente so verschiebt, dass sie nebeneinander liegen, arbeitet der dynamische Verschleißausgleich effizienter.

Trim-Unterstützung

Microsoft® Windows® unterstützt Trim ab der Version 7. Es läuft automatisch im Hintergrund, es sei denn, Sie haben es ausgeschaltet. Sie können es manuell ausführen oder überprüfen, ob Trim aktiviert ist, indem Sie sich die Eigenschaften des Laufwerks ansehen, dann Tools und Optimieren wählen.

MacOS® mit Apple® SSDs verfügt über integrierte Trim und Active Garbage Collection. Einige Versionen von MacOS unterstützen SSDs von Drittanbietern mit zusätzlicher Software. Wenn Sie prüfen möchten, ob Trim-Unterstützung vorhanden ist, wählen Sie mit gedrückter Wahltaste das Applemenü. Scrollen Sie in den Systeminformationen unter Hardware bis zum Namen Ihrer Speicherschnittstelle. TRIM-Unterstützung wird entweder mit Ja oder Nein angegeben.

Die meisten RAID-Setups (Redundant Array of Independent Disks) unterstützen Trim nicht, obwohl sich das gerade ändert. Mit jeder Generation unterstützt mehr RAID-Software Trim, also überprüfen Sie Ihre spezielle Software. 

Schlussfolgerung

Trim ist ein nützliches Mittel, das die Geschwindigkeit und Langlebigkeit Ihrer Festplatte verbessern kann. Aber wenn Ihr Betriebssystem Trim nicht unterstützt, ist es keine Katastrophe. Alle SSDs von Crucial werden unter der Annahme entwickelt und getestet, dass sie ohne Trim verwendet werden. 


©2019 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Microsoft und Windows sind eingetragene Markenzeichen oder Markenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. MacOS und Apple sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber.