Filter by:

Die 10 besten Gründe für die Anschaffung einer SSD

Wenn Sie viel über Computerhardware gehört haben, gilt das wohl auch für SSDs. SSDs nutzen Flash-Speicher, um eine bessere Performance zu erreichen als mit mechanischen Festplatten. Da SSDs keine beweglichen, fehleranfälligen Teile enthalten, sind sie äußerst kosteneffizient – wovon fast jeder Computeranwender profitiert. Wir haben auf Facebook Freunde darum gebeten, uns eine Liste mit den 10 besten Gründen für die Anschaffung einer SSD zu erstellen. Sie haben Folgendes gesagt:

SSDs bieten im Vergleich zu Festplatten folgende Vorteile:

  • 1. Alles ist schneller.

     

    „Schnellere Startzeiten und Programmladevorgänge im Vergleich zu einer Festplatte.“ – Hiren P.

    Stellen Sie sich vor, Sie klicken auf ein Programm, und es wird sofort geladen. Da macht sich die Leistung einer SSD bemerkbar. SSDs sind auch im Handumdrehen hochgefahren – das System kann nahezu sofort gestartet werden. Da SSDs keine bewegliche Scheibe mechanisch nach Daten absuchen müssen (wie bei einer Festplatte), ist die Leistung des Systems nahezu sofort abrufbar.

     

  • 2. Reibungsloses Multitasking.

     

    „Schnellere Sicherungen, schnellere vollständige Antiviren-System-Scans, alles ist schneller!“ – Ruben F.

    Durch die verbesserten Datenzugriffsmöglichkeiten einer SSD kann man bequemer zwischen Programmen wechseln. Von der Datensicherung über Virenscans bis hin zum Zugriff auf Apps, Websites und Wiedergabelisten – mit einer SSD beherrschen Sie Multitasking wie ein Profi, ohne zeitliche Verzögerungen.

     

  • 3. Höhere Energieeffizienz.

     

    „Geringerer Stromverbrauch.“ – Jason C.

    Da SSDs ohne kleine bewegliche Teile auskommen, wird für ihren Betrieb weniger Energie benötigt – und entsprechend länger können Sie den Akku Ihres Laptops nutzen.

     

  • 4. Bessere Systemkühlung.

     

    „Niedrige Temperatur während des Betriebs.“ – Leon C.

    Da SSDs den Flash-Speicher anstelle einer drehenden Scheibe wie bei einer Festplatte für den Datenzugriff nutzen, lassen sich beständigere Betriebstemperaturen erzielen, sodass auch die Gesamtsystemtemperaturen niedrig bleiben.

     

  • 5. Leiseres Lüftergeräusch.

     

    „Kein Geräusch, [und sie] laufen nicht so warm, da es keine beweglichen Teile gibt.“ – Joe B.

    Da SSDs kühler bleiben als Festplatten, muss auch der Lüfter nicht so intensiv arbeiten und ist daher – wie das gesamte System – leiser als bei einer Festplatte. Das vertraute brummende Festplattengeräusch? Es ist verschwunden.

     

  • 6. Höhere Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

     

    „Geringere Wahrscheinlichkeit von Ausfällen nach Stürzen/Unfällen ... das allein ist schon unheimlich viel wert. Jeder, der schon mal eine Datenwiederherstellung durchführen musste, weiß, wovon ich rede.“ – Lisa C.

    Da SSDs keine beweglichen Teile enthalten, die leicht beschädigt werden können, würden Ihre wichtigen Dateien und Daten auch nach etlichen Würfen nicht verlorengehen. Auf den zusätzlich stoß- und vibrationsgeprüften sowie reisesicheren SSDs lassen sich Daten über Jahre hinweg zuverlässig speichern.

     

  • 7. Flexibler Speicher.

     

    „Wer einen Hot-Swap-Schacht oder -Dock hat, kann sie als Flash-Laufwerk verwenden.“ – Nicholaus R.

    SSDs sind in verschiedenen Formfaktoren erhältlich, von den sich einige (z. B. mSATA) direkt an die Hauptplatine Ihres Systems anschließen lassen, sodass das Laufwerk als Cache-Treiber fungieren oder parallel zur bereits vorhandenen Festplatte verwendet werden kann. Und mit einem USB-Kabel kann man die SSD auch wie ein riesiges Flash-Laufwerk verwenden – man muss es dazu nur einstecken!

     

  • 8. Besseres Gaming.

     

    „Schnellere Ladezeiten bei Spielen, da bist du der erste im Schlachtfeld.“ – Travis D.

    Für Gamer bedeutet der schnellere Datenzugriff von SSDs schnellere Ladezeiten, sodass sie mehr Zeit mit Spielen als mit Warten verbringen können. Viele Gamer lieben SSDs, denn damit sind sie der Konkurrenz einen Schritt (oder Ladevorgang) voraus und haben eine bessere Chance, zum Erstschlag auszuholen und profitieren von einem besseren Gaming-Erlebnis.

     

  • 9. Einfache Installation.

     

    „Warten macht keinen Spaß.“ – Marcin M.

    Mit unseren Videos und Installationsleitfäden mit schrittweisen Anweisungen lässt sich eine SSD extrem leicht installieren – keine Computerkenntnisse erforderlich! Sie brauchen nur einen Schraubendreher, das Benutzerhandbuch und eines unserer Easy Install Kits, dann führen wir Sie durch den Prozess.

     

  • 10. Mehr Zeit für Dinge, die wirklich zählen.

     

    „Für mich ist das ganz einfach: der Hauptgrund für den Kauf einer SSD ist die Zeitersparnis. Ob beim Hochfahren, beim Laden von Anwendungen, bei der allgemeinen Reaktionsfähigkeit des Betriebssystems oder bei rechenintensiven Vorgängen – eine gute SSD spart Zeit und Sie können sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren.“ – Jesse P.

    Da Computer zur Bewältigung einer Vielzahl an privaten und beruflichen Aufgaben verwendet werden, bedeutet die erhöhte Geschwindigkeit und Effizienz einer SSD, dass Sie in kürzerer Zeit mehr erledigen können. Das Leben bewegt sich rasant, und genau das sollte Ihr Computer auch.

     

Sie interessieren sich für eine SSD? Finden Sie heraus, wodurch sich Crucial-SSDs von der Konkurrenz unterscheiden – 30 Jahre Erfahrung in der Fertigung, Hunderte von Qualifikationsprüfungen und mehr als 1000 Stunden Validierungstests für jede einzelne Festplatte vor der Markteinführung. Erleben Sie den Crucial-Unterschied.

Tipps & Tutorials

Informationen, Tipps, Tricks & Tutorials zur Verwendung sowie Aktualisierung Ihres Computers.

Support

Daten- und Arbeitsspeicher sind unsere Leidenschaft und es ist unsere Aufgabe die Systemleistung Ihres Computers zu verbessern.