Es tut uns leid. Ihre Suche stimmte nicht mit aktiven Crucial-Teilenummern oder Konfigurations-IDs überein.

Achtung:

Alle Daten, die derzeit auf Ihrer Crucial X8 Portable SSD gespeichert sind, werden beim Partitionieren gelöscht. Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller Dateien auf einem anderen Speichermedium, bevor Sie diese Anweisungen ausführen.

Portable SSDs wie die Crucial X8 und Crucial X6 sind eine praktische und kompakte Möglichkeit, Ihre wichtigen Dateien überall hin mitzunehmen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihre Crucial Portable SSD noch effektiver zu nutzen: mit Partitionen.

Diese Anweisungen zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Crucial X8 bzw. X6 in zwei Partitionen aufteilen und somit praktisch in zwei Speicherlaufwerke verwandeln können. In diesem Beispiel wird eine Partition für die Datensicherung und die andere für den Dateitransfer verwendet. Sie können Ihre Crucial Portable SSD jedoch für eine beliebige Anzahl von Laufwerken formatieren.

Wenn Sie sich im Fachjargon nicht so gut auskennen, schauen Sie im Crucial SSD Glossar nach. Weitere SSD-Ressourcen wie etwa detaillierte Anleitungen zur Installation einer internen SSD und zur Verwendung einer portablen SSD als Startlaufwerk finden Sie auf Crucial.de.

So partitionieren Sie eine externe SSD für einen PC

Schritt 1: Verbinden Sie die Crucial X6 oder X8 SSD mit Ihrem Computer

 Verwenden Sie das beiliegende USB-C-Kabel, um Ihre Crucial X8 oder X6 mit dem USB-Anschluss Ihres Computers zu verbinden. Wenn Sie nur einen USB-A-Port haben, verbinden Sie das Gerät über einen USB-A-Adapter (im Lieferumfang der Crucial X8 enthalten, separat erhältlich oder als Bundle mit der Crucial X6).

Schritt 2: Wählen Sie Crucial X8 oder X6 aus

Klicken Sie auf das Startmenü. Geben Sie „Festplattenpartition erstellen und formatieren“ ein.

Schritt 3: Wählen Sie die X6 oder die X8 aus

„Crucial X8“ bzw. „Crucial X6“ sollten als verfügbare Laufwerke angezeigt werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, wählen Sie „Volume löschen“ und bestätigen Sie dann das Löschen.

Schritt 4: Erstellen Sie die erste Partition

Wo zuvor „Crucial X8“ bzw. „Crucial X6“ als Speicherpfad gelistet war, wird jetzt nicht zugeordneter Speicherplatz angezeigt. Um Ihre erste Partition zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen nicht zugeordneten Speicherplatz, und wählen Sie „Neues einfaches Volume“.

Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten für neue einfache Volumes und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Schritt 5: Wählen Sie die Größe des neuen Speicherplatzes aus

Wählen Sie die Größe des Speicherplatzes aus, den Sie der neuen Partition zuweisen möchten. Wenn Sie beispielsweise eine 1 TB X8 Crucial SSD in zwei gleiche Partitionen aufteilen möchten, wählen Sie 500 GB.

Schritt 6: Weisen Sie dem neuen Speicherpfad einen Laufwerkbuchstaben zu.

Die Liste der Speicherpfade zeigt die den einzelnen Laufwerken zugeordneten Buchstaben (C, D usw.) an. Weisen Sie der neuen Partition einen Buchstaben zu, der noch nicht vergeben ist.

Schritt 7: Wählen Sie ein Dateisystem aus.

NTFS ist eine gute Option für ein Backup-Laufwerk. Erstellen Sie als nächstes einen Volume-Namen (z. B. Crucial X8 Backup).

Schritt 8: Erstellen Sie die zweite Partition.

Auf der Crucial Portable SSD gibt es noch nicht zugeordneten Speicherplatz. Klicken Sie darauf, und wiederholen Sie die obigen Schritte, um dem Volumen einen Buchstaben, einen Namen (z. B. „X8-Transfers“ oder „X6-Transfers“) und ein Dateisystem zuzuordnen.

Schritt 9: Abschließen und überprüfen

Klicken Sie auf „Fertigstellen“. Sie sollten nun Dateien auf beiden Speicherorten speichern können.

So können Sie eine externe SSD auf dem Mac partitionieren

Schritt 1: Verbinden der Crucial X8 SSD mit Ihrem Computer

Verbinden Sie Ihre X8 oder X6 mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel mit Ihrem Mac. Wenn Ihr Mac nur über einen USB-A-Port verfügt, müssen Sie einen USB-A-Adapter verwenden (im Lieferumfang der Crucial X8 enthalten, separat erhältlich oder als Bundle mit der Crucial X6).

Schritt 2: Festplattendienstprogramm öffnen

Gehen Sie im Finder zu „Gehe zu“, dann zu „Dienstprogramme“, und öffnen Sie dann das Festplattendienstprogramm.

Schritt 3: Erstellen Sie die erste Partition

Wählen Sie das Laufwerk und dann die Option „Partitionieren“.

Schritt 4: Benennen der neuen Partition

Erstellen Sie einen Namen für den neuen Speicherort (z. B. „X8 Backup“ bzw. „X6 Backup“).

Schritt 5: Auswahl eines Dateisystemtyps

Wählen Sie ein Dateisystem aus den Formatoptionen (APFS funktioniert gut für die Datei-Backups).

Schritt 6: Wählen Sie die Größe des neuen Speicherplatzes aus

Wählen Sie die Größe des Speicherplatzes aus, den Sie der neuen Partition zuweisen möchten. Wenn Sie beispielsweise eine 1 TB X8 Crucial SSD in zwei gleiche Partitionen aufteilen möchten, wählen Sie 500 GB.

Schritt 7: Erstellen Sie die zweite Partition

Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um die zweite Partition zu erstellen.

Schritt 8: Richten Sie Ihre zweite Partition ein

Wiederholen Sie die oben beschriebenen Schritte zur Benennung (z. B. Crucial X8 Transfers), Größenfestlegung und Erstellung des Dateisystems für die zweite Partition (exFAT funktioniert gut als Lese-/Schreib-Dateisystem und ist sowohl mit Mac als auch mit PC kompatibel).

Schritt 9: Schließen Sie die Partitionierung ab

Klicken Sie auf „Übernehmen“, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie erhalten daraufhin eine Warnung, dass alle aktuellen Dateien von der X8 gelöscht werden. Wählen Sie „Partitionieren“ aus. Zwei Speicherpfade (in diesem Fall Crucial X8 Backup und Crucial X8 Transfers) werden auf dem Desktop angezeigt.

Fazit:

Wir hoffen, dass diese Anleitung Ihnen hilft, Ihre Crucial X8 bzw. X6 Portable SSD einzurichten und das Beste aus Ihrem Gerät herauszuholen.

Kaufen Sie SSDs und DRAM und erfahren Sie in unserem hilfreichen Content Hub mehr über SSDs.