Wie kommen die Schwankungen beim Arbeitsspeicherpreis zustande?

Wir erhalten viele Fragen zum Arbeitsspeicher und am wenigsten wird der Aspekt der Preisgestaltung verstanden. Da Preise häufig von Monat zu Monat schwanken, schafft die Preisgestaltung bei Arbeitsspeicher Verwirrung. Wir erklären Ihnen, wie Arbeitsspeicher berechnet wird und warum sich Preis so häufig ändern.

Arbeitsspeicher ist eine Ware

Wirtschaftlich ausgedrückt ist Arbeitsspeicher eine Ware, das bedeutet, dass er von Angebot und Nachfrage abhängig ist. Wie bei Gold, Öl oder Weizen schwankt auch der Handelspreis für Arbeitsspeicher täglich. Allgemein bedeutet das, wenn für ein bestimmtes Modul ein großes Angebot besteht, aber wenig Nachfrage, ist der Preis für dieses Modul niedriger. Wenn für ein bestimmtes Modul hingegen eine große Nachfrage besteht, aber nur ein geringes Angebot vorhanden ist, ist der Preis höher. Falls also ein neues Betriebssystem eingeführt wird, das mehr Arbeitsspeicher erfordert, oder viele Benutzer auf ein neues Betriebssystem umsteigen, wird der Preis für Arbeitsspeicher aufgrund der hohen Nachfrage sehr wahrscheinlich steigen. Wenn eine große Fab von einem Erdbeben betroffen ist, kann sich das negativ auf das Angebot auswirken und die Preise ebenfalls steigen. Da sich die Marktbedingungen täglich ändern, kann der Preis für ein Modul im Verlauf des Jahres variieren.

 

 

Preise für Arbeitsspeicher werden durch Software und Hardware beeinflusst

Da andere Computerkomponenten wie der Prozessor auf den Arbeitsspeicher zugreifen und ihn verwenden, wirken sich Änderungen der zugehörigen Komponenten auf den Preis des Arbeitsspeichers aus. Wenn ein neuer Prozessor eingeführt wird, der einen neuen Typ Arbeitsspeicher verlangt, wird der Preis für den neuen Arbeitsspeicher sehr wahrscheinlich steigen, der Preis für den alten Arbeitsspeicher aber sinken. Sowohl Software als auch Hardware können für die Preisgestaltung bei Arbeitsspeicher eine Rolle spielen.

 

 

Ist es bei diesen Preisschwankungen sinnvoll, Arbeitsspeicher aufzurüsten?

Aber selbstverständlich! Der Preis für Arbeitsspeicher ändert sich zwar jeden Monat, allerdings ist die Aufrüstung von Arbeitsspeicher noch immer die einfachste und günstigste Lösung zur Verbesserung Ihres Systems. Mit dem Arbeitsspeicher können Sie Ihre Anwendungen schneller laden, die Reaktionszeit Ihres Systems erhöhen und Ihr Multitasking bzw. die Handhabung datenintensiver Programme verbessern. Da Crucial zu Micron gehört, einem der weltweit größten Speicherhersteller, sind wir es gewohnt, über den Tellerrand hinauszusehen und Marktbedingungen vorherzusehen und uns daran anzupassen. Als führender Hersteller haben wir Angebot und Nachfrage stets im Blick. Das bedeutet für Sie, dass wir unsere Erfahrung schon seit über 30 Jahren nutzen, um Ihnen konsistent hochwertige Lösungen bieten zu können. Preise für Arbeitsspeicher mögen sich ändern, aber der Wert eines Arbeitsspeicher-Upgrades von Crucial hat sich bewährt.

 

Live-Chat
Offline chatten