Nach einem Installationsversuch funktioniert weder der neue noch der alte Arbeitsspeicher

Wenn Ihr alter Speicher nach einem erfolglosen Installationsversuch nicht mehr funktioniert, ist eine wahrscheinliche Ursache für beide Probleme einer der folgenden Faktoren: 

  • Unsachgemäße Installation: Überprüfen Sie nochmals Ihre Installationsschritte (Installationsanleitungen finden Sie hier) und achten Sie besonders darauf, dass Sie genügend Kraft aufwenden, um Ihre Teile einzusetzen, und dass Sie die entsprechenden Schlitze für die Installation nutzen, um sicherzustellen, dass die Module nicht einfach falsch installiert sind.
  • Stromversorgung: Vergewissern Sie sich, dass Sie die Netzkabel, die von Ihrem System getrennt wurden, sowohl an der Steckdose als auch am Computer selbst wieder fest angeschlossen haben.
  • Lose interne Kabel: Manchmal kann die beim Einsetzen von Arbeitsspeicher aufgewendete Kraft Ihr Motherboard so biegen, dass sich interne Kabel des Systems lösen. Vergewissern Sie sich, dass alle internen Kabel, insbesondere zwischen dem internen Netzteil und dem Motherboard, weiterhin fest angeschlossen sind.
  • BIOS-Konflikt: Manchmal ist es notwendig, die BIOS-Einstellungen zu löschen, um Boot-Probleme zu lösen. Ihr BIOS/UEFI verfügt möglicherweise über ein Softreset für diesen Prozess oder einen Jumper, der anstelle der folgenden Schritte verwendet werden kann. 

Andernfalls  löschen Sie das BIOS/CMOS manuell, installieren den Speicher und führen die folgenden Anweisungen aus:

  1. Schalten Sie das System aus und ziehen Sie den Netzstecker
  2. Gehäusedeckel/Paneele entfernen
  3. Nachdem Sie das Gerät geöffnet haben, berühren Sie ein freiliegendes/blankes Metallteil des Computers, um sich zu erden
  4. Auf dem Motherboard sollten Sie eine kleine silberne runde Batterie (wie eine Uhrenbatterie) ausmachen können. Die Batterie wird durch einen Kunststoffhalter fixiert
  5. Entfernen Sie die Batterie vom Motherboard. Dies erfolgt normalerweise durch leichtes Drücken der Metallklammer auf den Kunststoffhalter. Die Batterie sollte von selbst herausspringen
  6. Nachdem der Akku entnommen wurde, lassen Sie den Computer bitte ca. 15 Minuten einfach stehen
  7. Nach 15 Minuten können Sie die Batterie wieder einsetzen und den Computer zusammenbauen
  8. Schließen Sie wieder alle Kabel an und schalten Sie den Computer ein

Wenn die oben genannten Schritte das Problem nicht lösen, kontaktieren Sie uns bitte für weitere Unterstützung.

 


Live-Chat
Offline chatten