Eine SSD in OS X® El Capitan und höher initialisieren

Bevor Sie Ihre neue SSD mit Ihrem Mac®-System verwenden oder macOS® darauf installieren können, müssen Sie sie zunächst initialisieren und partitionieren. Führen Sie die Schritte in diesem Artikel aus, wenn Sie OS X El Capitan oder höher verwenden. Wenn Sie nicht aufgerüstet haben, folgen Sie bitte unserer Anleitung für frühere Versionen von OSX.

  1. Wenn Sie einem bestehenden Setup ein Laufwerk hinzufügen möchten, schließen Sie die SSD über einen USB-Adapter oder eine andere externe Verbindungsmethode an und gehen Sie zum Festplattendienstprogramm oder installieren Sie die SSD intern in Ihrem System und gehen Sie zum Festplattendienstprogramm über das macOS-Wiederherstellungs-Tool oder Ihr Installationsmedium. Wenn die SSD vom Mac erkannt wird, erhalten Sie eine Meldung, dass das Laufwerk von diesem Computer nicht gelesen werden kann. Klicken Sie in dieser Meldung auf die Schaltfläche Initialisieren.
  2. Die Crucial SSD wird im Festplattendienstprogramm aufgeführt. Wählen Sie die SSD aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

Hinweis:

  • Wir haben Meldungen darüber erhalten, dass in macOS High Sierra die neue SSD nicht zur Initialisierung und zum Löschen/Partitionieren erscheint. 
  • Die neue Voreinstellung für das Festplattendienstprogramm Nur Volumes anzeigen (eine formatierte Partition eines Laufwerks), verhindert wie unten gezeigt, dass die SSD erkannt wird. Wenn Sie dies über die Dropdown-Liste oben links im Dienstprogramm auf Alle Geräte anzeigen umstellen, wird das Laufwerk angezeigt.

  • Danach wird die angezeigte Liste der Festplatten nicht automatisch aktualisiert. Der einfachste Weg, eine Aktualisierung zu erzwingen, ist das Schließen und erneute Öffnen des Festplattendienstprogramms von Ihren Dienstprogrammen aus.

3. Geben Sie den gewünschten Namen für die neue Partition ein und vergewissern Sie sich, dass sie auf "GUID Partitionstabelle" eingestellt ist.

4. Vergewissern Sie sich, dass als Format "Mac OS Extended (Journaled) bereits ausgewählt ist".

5. Wählen Sie Löschen. Das Laufwerk wird jetzt partitioniert und formatiert.         

6. Wenn das Festplattendienstprogramm fertig ist, schließen Sie es.

Die SSD sollte nun auf Ihrem Desktop mit dem neuen Namen, den Sie ihr gegeben haben, sowie im Menü für die Laufwerksauswahl sichtbar sein, wenn Sie ein OS X-Installationsprogramm ausführen.

Wenn Sie Unterstützung bei der physischen Installation Ihrer SSD benötigen, bieten wir Ihnen hier Anleitungen zur Installation für den Austausch einer SSD an.

©2019 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron und das Micron Logo sind eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. OS X, macOS, und Mac sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. in den USA und/oder anderen Ländern   Alle anderen Markenzeichen und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.