Ein USB-Speicherlaufwerk in macOS® formatieren

Wenn Sie Ihr USB-Speicherlaufwerk in macOS formatieren möchten, schließen Sie es über den USB-Port an und führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie den „Finder“ aus.
  2. Wählen Sie „Anwendungen“.
  3. Wählen Sie „Dienstprogramme“.
  4. Wählen Sie das „Festplattendienstprogramm“ aus.
  5. Wählen Sie das Laufwerk aus der Liste auf der linken Seite aus.
  6. Wählen Sie „Löschen“.
  7. Geben Sie dem Laufwerk einen Namen, wählen Sie „ExFAT“ für das Format und wählen Sie „GUID Partition Map“ für das Schema (es sei denn, Ihre Anwendungen erfordern aus Kompatibilitätsgründen ein anderes Schema).
  8. Wählen Sie unten „Löschen“.
  9. Wenn ein weiteres Bestätigungsfenster erscheint, wählen Sie erneut „Löschen“.
  10. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Fertig“.

© 2019 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Apple, macOS und MacBook sind eingetragene Markenzeichen der Apple Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber.


Live-Chat
Offline chatten