Es tut uns leid. Ihre Suche stimmte nicht mit aktiven Crucial-Teilenummern oder Konfigurations-IDs überein.

Acronis True Image für Crucial® ‒ Übersicht

Wie klone ich auf mein Laufwerk?

Die Funktion „Datenträger klonen“, die sich auf der Registerkarte Tools befindet, ermöglicht es Ihnen, Ihr ursprüngliches Laufwerk auf Ihre neue SSD zu kopieren. Eine vollständige Anleitung für die Migration der Inhalte Ihres ursprünglichen Laufwerks sowie weitere Unterstützung bei der Installation finden Sie hier.

Ist diese Software mit OS X® kompatibel?

Diese Software ist nur für Windows® bestimmt. Ähnliche Funktionen sind in OS X-Betriebssysteme integriert, und eine vollständige Anleitung für dieses Betriebssystem ist hier verfügbar.

Ich versuche, True Image für Crucial zu installieren, erhalte aber die Meldung, dass eine Crucial® SSD installiert sein muss.

Acronis True Image für Crucial benötigt eine SSD der Crucial® BX-Serie oder MX-Serie, die beim Ausführen des Installers oder beim Starten des Programms nach der Installation mit dem System verbunden werden soll (entweder über ein SATA-Kabel oder einen SATA-auf-USB-Adapter). Wenn kein Crucial Laufwerk (oder nur ein älteres Modell) vorhanden ist, erscheint ein Fehler, und das Programm muss geschlossen und wieder geöffnet werden, sobald eine kompatible Crucial SSD angeschlossen wurde.

Ich habe einen Produktschlüssel, aber das Programm fragt nicht danach.

Ältere Versionen von True Image HD verwendeten einen 16-stelligen Produktschlüssel zur Registrierung des Programms. Dies ist für die aktuelle Version der Software nicht mehr erforderlich. Solange ein Laufwerk der Crucial BX-Serie oder MX-Serie an das System angeschlossen ist, wird True Image für Crucial nun ohne Registrierung installiert.

Wie nutze ich die anderen Funktionen von Acronis True Image für Crucial?

Nur die Funktion Laufwerk klonen ist verfügbar und wird von True Image für Crucial unterstützt. Andere Funktionen in den Menüs, wie Backup, Sync und Dashboard, müssen auf www.acronis.com auf ein uneingeschränktes Acronis-Produkt aktualisiert werden. Nach dem Kauf einer Lizenz für ein vollständiges Acronis-Produkt werden diese Funktionen vom Acronis-Support unterstützt.

Ich erhalte mit Acronis Fehlermeldungen über die Quellfestplatte oder mein fertiger Klon bootet nicht.

Ein Fehler auf der Quellplatte kann Acronis davon abhalten, einen Klonvorgang abzuschließen, oder eben zu Bootfehlern führen, wenn Sie versuchen, die SSD nach dem Klonen zu verwenden. Wenn Sie einen Scan auf Ihrer Originalplatte ausführen und dann den Klon erneut versuchen, können manche Störungen behoben sein. Umfangreiche oder nicht korrigierbare Fehler auf Ihrer Quellplatte können jedoch bedeuten, dass Klonen nicht möglich ist oder zu anhaltender Instabilität führt. In einem solchen Fall kann eine saubere Installation des Betriebssystems die beste Lösung sein.

©2019 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Acronis® True Image™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der Acronis International GmbH in den USA und anderen Ländern.  Windows ist ein Markenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. OS X ist ein eingetragenes Markenzeichen von Apple Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.