Was ist der Unterschied zwischen Arbeitsspeicher und Speicher?

Was ist der Unterschied zwischen Arbeitsspeicher und Speicher?

Für den Betrieb eines Computers sind sowohl Arbeitsspeicher (RAM) als auch Speicher erforderlich. Beide speichern Daten. Der Unterschied besteht darin, wie lange die Daten gespeichert werden.

Arbeitsspeicher, Speicher und der Prozessor

Der Hauptunterschied zwischen Arbeitsspeicher und Speicher besteht darin, dass im Arbeitsspeicher die Daten kurzzeitig für den sofortigen Zugriff gespeichert werden. Die unmittelbaren Rechenvorgänge eines Computers werden über einen kurzfristigen Datenzugriff ausgeführt – Laden von Anwendungen, Surfen im Web oder Bearbeiten einer Tabellenkalkulation. Arbeitsspeicher ist flüchtiger Speicher, d. h. wenn Sie den Computer ausschalten, verschwinden die Daten. Weitere Informationen darüber, wie der RAM funktioniert, finden Sie hier.

Speicher (entweder eine Festplatte oder ein Solid State Drive) speichert Daten langfristig für den permanenten Zugriff. Das ist die Komponente, die auf Ihre Dateien, Anwendungen und Ihr Betriebssystem zugreift und diese speichert. Das Speicherlaufwerk ist nichtflüchtig, d. h. die Daten bleiben gespeichert, auch wenn Sie den Computer ausschalten. Weitere Informationen über Solid State Drives, finden Sie hier. Arbeitsspeicher und Speicher arbeiten zusammen mit dem Prozessor (CPU) Ihres Computers, um auf Daten zuzugreifen und diese zu verarbeiten.

Ein Crucial SSD und RAM-Modul

So funktioniert es

Die drei Komponenten arbeiten zusammen, um das gewünschte Programm und die gewünschte Datei anzuzeigen und Ihre Änderungen aufzuzeichnen. 

  1. Auf dem Speicherlaufwerk werden Programme und Dateien permanent gespeichert. 
  2. Wenn Daten angefordert werden, z. B. wenn Sie eine Datei öffnen, greift der Prozessor auf das Speicherlaufwerk zu und schiebt die permanenten Daten (die gespeicherte Datei) in den Arbeitsspeicher für den Kurzzeitzugriff. 
  3. Wenn Sie in der Datei weiterarbeiten, oder wenn Sie zu einem anderen Programm wechseln, z. B. zu einem E-Mail-Programm, greift der Prozessor bei der ersten Anforderung auf die Daten aus dem Arbeitsspeicher zu, nachdem diese vom Speicherlaufwerk in den Arbeitsspeicher übertragen wurden, und zeigt Ihnen an, was Sie angefordert haben.

Wie Daten, CPU, Arbeitsspeicher und Speicher zusammenarbeiten.

Aufgrund der Art und Weise, wie Ihr System auf Daten zugreift, spielt die Geschwindigkeit Ihres Arbeitsspeichers eine große Rolle, wie schnell Ihr Prozessor in der Lage ist, Daten von und in die verschiedenen Datentypen zu konvertieren und sie nutzbar zu machen. Da langsamere Arbeitsspeicher- und Speicherkomponenten zu Datenengpässen führen können, ist es am besten, eine oder beide Komponenten zu aktualisieren. Wenn Ihr System im Vergleich zum Kauf Ihres damaligen Kaufs langsam oder träge erscheint, empfehlen wir Ihnen, Ihren Arbeitsspeicher, Ihren Speicher oder beides zu aktualisieren, um eine optimale Leistung zu erzielen.


©2018 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. ist für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron-Logo, Crucial und das Crucial-Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber.


Ähnliche Artikel

Alle Artikel anzeigen