Filtrer par:

SSDs für Unternehmen – 6x schneller arbeiten

Wie viel produktiver könnten Sie oder Ihr Unternehmen sein, wenn Sie schneller arbeiten könnten?
Das ist die Frage, die wir dem Crucial Performance Lab gestellt haben. Wir haben schon oft gesagt, dass SSDs die Produktivität erheblich steigern. Bis heute konnten wir jedoch noch nicht genau benennen, um wie viel. 

Lesen Sie mehr darüber, wie Solid State Drives die Produktivität Ihres Unternehmens steigern können.

Insgesamt zeigen die Ergebnisse, dass Crucial SSDs in der Lage sind, alltägliche Unternehmensaufgaben im Durchschnitt sechsmal schneller auszuführen als herkömmliche Festplatten. Hier sind die ausführlichen Ergebnisse.

Festplatten vs. Solid State Drives – Alltägliche Aufgaben

Alltägliche Aufgabe

Zeit für Festplatte (Sekunden)

Zeit für SSD (Sekunden)

Steigerung

Computer starten

41,22

18,87

2x

Google Chrome™ laden

21,22

3,25

7x

Microsoft® Word® laden

14,25

1,54

9x

Microsoft PowerPoint® laden

6,81

0,78

9x

Microsoft Excel® laden

6,75

1,00

7x

Microsoft Outlook® laden

7,91

1,09

7x

Eine 1 GB-Datei duplizieren

33,97

7,37

5x

Durchschnittliche Steigerung

6x


Die Leistungszeiten basieren auf internen Labortests, die im August 2015 durchgeführt wurden. Jede Aufgabe wurde ausgeführt und die Zeitdauer gemessen, nachdem das System neu gestartet wurde, um eine Beeinflussung der Lade- und Startzeiten durch andere Faktoren und Anwendungen auszuschließen. Die tatsächliche Leistung kann je nach Systemkonfiguration abweichen. Testumgebung: 1 TB Crucial® MX200 SSD und interne HGST Travelstar® Z5K1000-Festplatte mit 1 TB, beides getestet auf einem HP® Elitebook 8760W-Laptop, Intel® Core™ i7-2620M 2,70 GHz-Prozessor, 4 GB Crucial DDR3 1333 MT/s Speicher, BIOS Rev. F50 (5. August 2014) und Microsoft® Windows® 8.1 Pro 64-Bit-Betriebssystem.

Beschleunigen Sie Ihren Arbeitstag

Solid State Drives verändern das Tempo der Produktivität. Anstatt darauf zu warten, bis Ihr Computer gestartet und Anwendungen geladen hat, können Sie Dinge erledigen. Sich um mehr Kunden kümmern. Mehr Aufträge versenden. Mehr Daten bearbeiten. Erledigen Sie all Ihre digitalen Arbeiten schneller – und ohne Verzögerung.

Gehen Sie dann einen Schritt weiter: Stellen Sie sich vor, dass nicht nur Sie schneller arbeiten können, sondern auch alle anderen in Ihrem Unternehmen. Ihre Organisation kann schneller agieren, sich besser um Kunden kümmern und die Konkurrenz hinter sich lassen. Wenn Unternehmen auf SSDs migrieren, schaffen sie die größte Geschwindigkeitsbremse aus dem Weg, von der sie nicht einmal wussten: mechanische Festplatten. Entdecken Sie die weiteren Vorteile von SSDs.

Crucial Solid State Drives

Fazit

Wartezeiten scheinen unbedeutend, aber im Laufe eines Tages summieren sie sich und schränken die Möglichkeiten ein. Wechseln Sie zu einer Solid State Drive und gewinnen Sie die Zeit und Produktivität zurück, die Ihnen durch Festplatten verloren gehen.


©2018 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Google Chrome ist ein eingetragenes Markenzeichen von Google LLC oder ihren Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Microsoft, Word, PowerPoint, Excel, Outlook und Windows sind eingetragene Markenzeichen von Microsoft, Inc. oder ihren Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. HGST Travelstar ist ein eingetragenes Markenzeichen von Western Digital, Inc. oder ihren Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. HP Elitebook ist ein eingetragenes Markenzeichen von HP, Inc. oder ihren Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Intel Core ist ein Markenzeichen der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Marken und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber.