Filtrer par:

So rüstet man einen Gaming-PC auf

Wenn Ihr Gaming-Computer langsam läuft, lange Ladezeiten hat, Ihr Bildschirm fehlerhaften Inhalte, Verzögerungen oder andere Darstellungsfehler zeigt, könnte Ihre Hardware schuld sein. Wenn es eine Weile her ist, seit Sie Ihren Computer gekauft oder die Komponenten aktualisiert haben, könnte es an der Zeit sein, einen Blick darauf zu werfen, was jetzt verfügbar ist und was Ihr Spiel verbessern könnte. 

RAM-Upgrade

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Laden von Seiten, beim Live-Streaming oder beim Wechseln zwischen Anwendungen haben, sollten Sie ein PC-Upgrade in Betracht ziehen, indem Sie Ihren Arbeitsspeicher (RAM) erhöhen oder ersetzen. RAM speichert solche Daten, die gerade verwendet werden. Viele Spiele speichern Texturen und Karten im RAM. 

Die meisten ab Werk gebauten Computer verfügen über Steckplätze für zusätzliche Speichermodule. Wenn kein Platz mehr für weitere Module vorhanden ist, können Sie den vorhandenen Arbeitsspeicher durch Module mit größerer Kapazität ersetzen.

Das Crucial® Advisor™-Tool oder der System Scanner kann Ihnen helfen festzustellen, welche Speichermodule mit Ihrem System kompatibel sind.

Erfahren Sie, wie der Arbeitsspeicher in Ihrem Desktop-Computer installiert wird.

Ein Crucial DDR4 UDIMM RAM-Speichermodul auf dem Motherboard eines PCs eingesteckt

Laufwerk-Upgrade

Rüsten Sie Ihr aktuelles Speicherlaufwerk auf, wenn es fast voll oder einfach zu langsam ist oder häufig abstürzt. Wenn Sie eine herkömmliche Festplatte (HDD) haben, wäre dies ein guter Zeitpunkt, sich nach einer Solid State Drive (SSD) umzuschauen. SSDs starten schneller, sind zuverlässiger und langlebiger als Festplatten. Sie produzieren auch weniger Wärme im Betrieb – ein großes Plus, wenn Ihre Computerlüfter Probleme haben, die Wärme Ihrer Festplatte abzuführen.

Erfahren Sie mehr über SSDs für Gamer.

Vergleichen Sie die aktuelle Kapazität Ihres Speicherlaufwerks mit neueren Modellen. Die Hersteller von Festplatten und Solid State Drives erhöhen ständig die Speicherkapazität der Laufwerke. Ein schnelleres Laufwerk mit mehr Speicherplatz können Sie schon relativ günstig bekommen.

Das Crucial® Advisor™-Tool oder der System Scanner kann Ihnen helfen festzustellen, welche SSDs mit Ihrem System kompatibel sind.

Grafikkarten-Upgrade

Wenn Sie Probleme mit Verzögerungen, eingefrorenen Bildern oder fehlerhaften Bildschirminhalten haben, sollten Sie ein Upgrade Ihrer Grafikkarte in Erwägung ziehen. Wenn ein Computer nicht speziell für Spiele entwickelt wurde, hat der Hersteller häufig eine Low-End-Grafikkarte verbaut. Wenn der Rest Ihres Computers gut funktioniert, kann ein Grafikkarten-Upgrade Ihr Gaming-Erlebnis wirklich verbessern.

Nahaufnahme einer Grafikkarte vor schwarzem Hintergrund

Prozessor-Upgrade

Obwohl ein Upgrade Ihres Prozessors (CPU) die Effizienz Ihres Computers verbessern kann, kann es sehr aufwendig sein. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Motherboard und Ihr Arbeitsspeicher mit dem neuen Prozessor kompatibel sind, oder alles gleichzeitig ersetzen. Überprüfen Sie auch, ob Ihr aktuelles Kühlsystem für die neue CPU ausreicht. Um festzustellen, ob ein Prozessor-Upgrade Ihrem Computer hilft, gibt es eine Reihe von Benchmark-Tests von Drittanbietern, die Sie durchführen können. Diese Tests zeigen an, ob Ihre CPU zu klein dimensioniert ist. Wenn Sie ein Upgrade Ihres Prozessors erwägen, sollten Sie überlegen, ob sich stattdessen nicht ein neues System lohnt.

Peripherie-Upgrade

Eine weitere Möglichkeit, Ihrem Gaming-PC einen Schub zu geben, ist die Aufrüstung Ihrer Peripheriegeräte. Wenn Sie einen älteren Monitor verwenden, kann ein neuer die Sichtverhältnisse in den Spielen verbessern. 

Eine Gaming-Maus und -Tastatur können einen großen Unterschied in Ihrem Spiel machen. Wenn Sie eine Standard-Maus und -Tastatur verwenden, kann ein Upgrade auf spezielle Gaminggeräte Ihr Spiel verbessern.

Ein Upgrade einiger Hardware-Geräte Ihres Computers ist nicht schwierig, und es kann einen großen Unterschied in der Geschwindigkeit und der Reaktionsfähigkeit Ihres Systems machen.

Peripherie eines Gaming-PCs mit Maus, Tastatur, Gaming-Kopfhörer, Controller und VR-Headset

©2018 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber.