Filtrer par:

Benötigt mein Computer mehr Arbeitsspeicher?

Wenn Sie von einem nicht reagierenden Computer frustriert sind, ist wahrscheinlich ein Mangel an Arbeitsspeicher (RAM) die Ursache. Überprüfen Sie, ob ein Speicherupgrade Ihre Computerprobleme löst und die erwartete Geschwindigkeit liefert!

Zeichen dafür, dass Sie möglicherweise mehr RAM für Ihren Computer benötigen

Wenn Sie zum ersten Mal bemerken, dass Ihr Computer langsam läuft, zum Stillstand kommt oder abstürzt: „Muss ich Arbeitsspeicher hinzufügen?“ sollte die erste Frage sein. Allerdings untersucht man meist erst dann, wenn es zu einem wiederkehrenden Problem wird, ob echte Probleme mit der Hardware vorliegen. Normalerweise geht es nur darum, eine schnelle Lösung zu finden oder den Computer neu zu starten, um möglichst bald eine E-Mail zu senden oder im Internet zu surfen. Das Problem ist dann bis zur nächsten Benutzung des Computers vergessen.

Wenn Sie ständig das sich drehende Sanduhrsymbol oder einen eingefrorenen Bildschirm sehen, ist es wahrscheinlich an der Zeit, Arbeitsspeicher hinzuzufügen.

Woher weiß ich, ob ich gerade mehr Speicher benötige?

Es ist nicht immer einfach, einen unzureichenden Arbeitsspeicher zu diagnostizieren. Daher hier einige einfache, aber dennoch deutliche Anzeichen dafür, dass Ihr Computer von einer Speicheraufrüstung profitieren könnte.

 Wenn Ihnen eines dieser Symptome bekannt vorkommt, müssen Sie möglicherweise Arbeitsspeicher hinzufügen:

  • Alltägliche Aufgaben leiden unter schlechter oder unterdurchschnittlicher Leistung
  • Programme reagieren häufig nicht mehr
  • Während Sie tippen, müssen Sie ständig darauf warten, dass Ihr Computer nachkommt
  • Beim Anklicken oder Auswählen eines Symbols ist eine verzögerte Reaktion zu sehen
  • Multitasking mit mehr als einer App oder einem Programm ist nahezu unmöglich
  • Die Arbeit an Tabellenkalkulationen verlangsamt Ihr System bis auf Schneckentempo
  • Sie erhalten Systembenachrichtigungen über zu wenig Arbeitsspeicher
  • Systemaktualisierungen senken die Produktivität, weil Ihr Computer so langsam ist
  • Sie haben Anzeigeprobleme wie das Aufrufen einer Seite, die entweder teilweise geladen wird, überhaupt nicht geladen wird oder einen leeren Bereich anzeigt, in dem sich Daten befinden sollten
  • Sie versuchen, Anwendungen oder Dokumente zu öffnen, und das System reagiert nicht mehr

Warum hilft mehr Arbeitsspeicher?

Nahezu alles, was Sie auf einem Computer tun, hängt von genügend verfügbarem Arbeitsspeicher ab. Dazu gehören Aktionen, die vom Bewegen des Mauszeigers (mit minimalem RAM-Verbrauch) bis hin zum Multitasking mit mehreren Anwendungen (mit mehr RAM-Verbrauch) reichen. Es gibt auch Prozesse, die ständig im Hintergrund laufen, wie Systemaktualisierungen und Sicherheitssoftware, die evtl. den größten Teil des RAMs Ihres Computers nutzen. Einfach ausgedrückt: je mehr Dinge Sie auf Ihrem Computer tun, desto mehr Gigabyte (GB) RAM benötigen Sie. Und Sie werden wahrscheinlich im Laufe der Zeit Arbeitsspeicher hinzufügen müssen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie der Arbeitsspeicher in Ihrem Computer funktioniert.

Finden Sie heraus, wie viel Speicher in Ihrem System installiert ist

Computerhersteller installieren häufig nicht die vollständige Speicherkapazität in den von ihnen verkauften Systemen, weil sie den Preis niedrig halten wollen. Auch wenn ein Desktop beispielsweise 32 GB RAM aufnehmen kann, wird er oft mit 4 GB oder 8 GB ausgeliefert. Dies ist ein weiterer Grund, warum ein Speicherupgrade in der Regel das Problem löst: Es gibt fast immer Raum für Verbesserungen. Sehen wir uns also einmal an, wie viel RAM in Ihrem System ist:

Wenn Ihr Computer ein PC ist, erfahren Sie hier, wie Sie das unter Windows® 10 herausfinden können:

  • Klicken Sie auf das Windows-Logo oder die Schaltfläche Start in der Taskleiste
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer
  • Klicken Sie auf Eigenschaften

Wenn Ihr Computer ein Mac®-System ist, erfahren Sie hier, wie Sie das unter OS X® Sierra herausfinden können

  • Klicken Sie auf das Symbol Launchpad im Dock
  • Klicken Sie auf Andere
  • Klicken Sie auf Systeminformationen

Sehen Sie unter „installierter Speicher“, über wie viel RAM Ihr Computer verfügt.

So können Sie Ihren Arbeitsspeicher aufrüsten

Das Hinzufügen von Arbeitsspeicher ist eine der schnellsten, einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, die Systemleistung zu steigern. Es handelt sich um ein Upgrade, das sofortige Ergebnisse liefert, die lange vorhalten, weil es das Grundproblem der oben genannten Symptome löst. Verwenden Sie das Tool Crucial System Scanner unten, um herauszufinden, wie viel RAM in Ihrem System derzeit installiert ist, wie viel es aufnehmen kann, und um eine Liste kompatibler Speicherupgrades für Ihren jeweiligen Computer anzuzeigen.

Crucial DDR3 4 GB DIMM

Woher weiß ich, ob ich nicht in Zukunft mehr RAM benötige?

Die Mindestsystemanforderungen für fast jede Anwendung steigen weiter, aber es ist möglich, den Computer mit genügend Speicher auszustatten, um ihn nicht ständig aufrüsten zu müssen, wenn man ein neues Programm installiert. Wenn Sie die Kapazität des installierten RAM ausschöpfen, dann reicht dies wahrscheinlich bis zum Ende der Lebensdauer Ihres Computers. Daher ist es in Ihrem Interesse, vorausschauend zu handeln, wenn Sie Ihrem Computer RAM hinzufügen.

Hier sind einige Beispiele dafür, wann Sie den Arbeitsspeicher Ihres Computers evtl. aufrüsten sollten:

Wenn Sie das Betriebssystem (OS) aktualisieren

Da das Betriebssystem Ihres Computers Hardware-Ressourcen wie RAM nutzt, um vernünftig zu arbeiten, hat das OS einen erheblichen Einfluss auf die Gesamtleistung. Normalerweise benötigt eine neuere Version eines Betriebssystems mehr Arbeitsspeicher als sein Vorgänger. Das Hinzufügen von mehr Arbeitsspeicher beim Upgrade Ihres Betriebssystems sorgt für einen reibungsloseren Übergang, verhindert potenzielle Probleme und optimiert die Leistung Ihres Systems.

Wenn Sie neue Software oder andere Hardware installieren

Neue Software benötigt oft mehr Speicher als ihre Vorgänger, insbesondere Produktivitätsanwendungen wie Fotobearbeitungssoftware, Videobearbeitungsprogramme und Spiele. Ebenso benötigen neue Hardwarekomponenten wie Grafikkarten, Speicher und sogar der Prozessor ausreichend Arbeitsspeicher, um die versprochene Leistung zu erbringen.

Um sicherzustellen, dass Ihr System über genügend Arbeitsspeicher verfügt, überprüfen Sie alle Mindestanforderungen an den Hardware-Speicher und fügen Sie weitere GBs RAM hinzu, um Ihrem System die Ressourcen zu geben, die es für einen optimalen Betrieb benötigt.

Arbeitsspeicher Desktop

Beim Kauf eines neuen Systems

Dies gilt insbesondere für kostengünstige neue Computer mit minimalem Arbeitsspeicher. Bevor Sie jedoch einen höheren Preis für einen Computer mit mehr vorinstalliertem RAM zahlen, sollten Sie sich die verfügbaren Upgrades für ein System mit dem Crucial Advisor™ Tool oder dem System Scanner Tool ansehen. Sie werden wahrscheinlich erschwingliche Upgrades finden, die Ihnen Geld sparen und gleichzeitig die Leistung deutlich steigern.

Wenn Sie den Arbeitsspeicher in Ihrem Computer erhöhen, haben Sie die Möglichkeit, mehrere Anwendungen gleichzeitig auszuführen und alles schneller zu erledigen. Warten Sie also nicht länger auf Ihren nicht reagierenden Computer, sondern installieren Sie noch heute mehr RAM!


©2017 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. sind für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron Logo, Crucial und das Crucial Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Microsoft, Windows, Mac und OS X sind eingetragene Markenzeichen oder Markenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen und Dienstleistungsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.