Wie Sie Ihren Computer upgraden

Ihren Computer mit den neuesten Updates zu versorgen, ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihre Informationen zu sichern und Abstürze zu vermeiden. Benutzen Sie unseren Leitfaden, um herauszufinden, wie Sie Ihren PC aktualisieren können.

So halten Sie Ihren Computer auf dem neuesten Stand

Obwohl jede neue Version der wichtigsten Betriebssysteme mehr Wartungsaufgaben enthält, die automatisch ausgeführt werden, gibt es immer noch einige Aufgaben, die Sie ausführen sollten, um Ihren Computer auf dem neuesten Stand zu halten. Ein aktualisierter Computer ermöglicht es Ihnen, die neuesten Programme problemlos auszuführen.

Es ist auch wichtig, Ihren PC auf dem neuesten Stand zu halten, um Viren und andere Malware zu vermeiden. Hacker sind immer auf der Suche nach Lücken in Betriebssystemen und Anwendungen, die es ihnen erlauben, einen Virus einzuschleusen und Adware oder Spyware zu installieren.

Software-Unternehmen bekämpfen Hacker, indem sie Updates für ihre Produkte veröffentlichen. Es ist wichtig, diese Updates zu installieren, damit Ihr Computer sicher und effizient funktioniert.

Wie Sie Ihren Microsoft® Windows® Computer aktualisieren

Windows 10 ist eines der am einfachsten zu aktualisierenden Systeme. Windows Update, das sich im Bereich System und Sicherheit der Systemsteuerung befindet, kann nicht deaktiviert werden. Es installiert automatisch Windows-Updates und Updates für einige Anwendungen. Wenn Sie sicher sein möchten, dass Ihre Software auf dem neuesten Stand ist, können Sie auch manuell nach Updates suchen, indem Sie auf das Windows-Symbol klicken, Systemsteuerung wählen, dann System und Sicherheit auswählen und dann Windows Update wählen. Klicken Sie auf Nach Updates suchen, um von Hand nach zusätzlichen Aktualisierungen zu suchen.

 

Bei früheren Windows-Versionen ist der gleiche Vorgang möglich, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Windows Update nicht deaktiviert haben. Wenn Sie Meldungen erhalten, die Sie zur Installation wichtiger Updates auffordern, installieren Sie diese.

Führen Sie einen Neustart durch, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Der Neustart ist ein wichtiger Teil des Installationsprozesses. Wenn Sie mit dem Neustart warten, kann die Warteschlange der Elemente sehr lang sein und das Neustarten dauert länger. Einige Updates können nur nach anderen Updates installiert werden. Wenn Sie also schon sehr lange nicht mehr gebootet haben, können die Updates bei der Suche nach anderen Updates blockiert werden.

Anti-Virus-Software

Sie sollten Antivirensoftware ausführen und auf dem neuesten Stand halten, um Ihren Computer sicher zu machen. Es gibt viele Arten von Antiviren-Software, einschließlich Anti-Spyware, Anti-Adware und Anti-Malware. Wichtig ist, dass Sie eine Software installieren, die automatisch nach Updates sucht, um Ihren Computer vor Malware zu schützen.

Anwendungen aktualisieren  

Schalten Sie bei der Installation einer neuen Anwendung unbedingt automatische Updates ein. Auf diese Weise erhalten Sie die aktuellsten Versionen mit Schutz vor bekannten Schwachstellen, die von Hackern ausgenutzt werden können.

Wenn es keine Option für automatische Updates gibt, sollten Sie auf der Website des Verkäufers nach Updates suchen. Klicken Sie niemals auf Links, die per E-Mail gesendet wurden, da diese möglicherweise nicht vom Verkäufer gesendet werden und Malware oder Phishing-Versuche enthalten können.

Treiber aktualisieren

Ein Treiber ist eine Software, die einer bestimmten Hardwarekomponente sagt, wie sie ausgeführt werden soll. Im Allgemeinen werden Treiber automatisch aktualisiert. Sollten Sie jedoch Probleme mit einer Hardware haben, schauen Sie auf der Website des Herstellers nach, ob es einen aktualisierten Treiber gibt, und laden Sie ihn herunter.

Um den genauen Namen der Hardwarekomponente herauszufinden, klicken Sie auf das Windows-Symbol, wählen Sie Systemsteuerung, dann Hardware und Sound und klicken Sie auf Geräte und Drucker. Im Fenster werden alle Hardwareelemente aufgelistet, die Sie installiert haben.

Windows 7 Devices & Printers window

Leistungsprobleme beheben

Wenn Sie Ihr Betriebssystem, Anwendungen, Antiviren-Software und alle Treiber aktualisiert haben und Ihr System immer noch Leistungsprobleme hat, probieren Sie folgenden Optionen aus.

Starten Sie Ihren PC neu

Es ist natürlich einfach, den PC immer eingeschaltet zu lassen; alles, was Sie gemacht haben, steht bereit, wenn Sie wieder zu ihm zurückkehren. Aber alles laufen zu lassen kann zu langsamen Reaktionszeiten führen. Beim Neustart werden vergessene Anwendungen im Hintergrund geschlossen und der Cache-Speicher gelöscht. Der Neustart kann auch Updates und Patches auslösen, die einen Neustart erfordern.

Stellen Sie sicher, dass der Neustart korrekt durchgeführt wird, indem Sie im Start-Menü auf Neustart oder Herunterfahren klicken.

Zu viele offene Anwendungen und Tabs

Anwendungen und Webbrowser-Tabs verbrauchen wertvolle RAM-Ressourcen, auch wenn Sie nicht direkt mit ihnen interagieren. Um dem entgegenzuwirken, müssen Sie automatisch gestartete Anwendungen, die Sie nicht sofort nach dem Start des Computers benötigen, neu konfigurieren, und alle nicht von Ihnen verwendeten Tabs Ihres Webbrowsers schließen.

Wenn Sie Microsoft® Windows® verwenden, können Sie sich die Anwendungen anzeigen lassen, die gerade Arbeitsspeicher verwenden:

  1. Halten Sie gleichzeitig die Tasten Strg + Alt + Entfernen gedrückt.
  2. Starten Sie den Task Manager.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Prozesse.

Prüfen Sie, welche Programme die meisten Ressourcen benötigen und entscheiden Sie, welche geschlossen werden können. Achten Sie darauf, welche Prozesse Sie schließen, da dies wichtige Hintergrundaufgaben auf Ihrem Rechner beeinflussen kann.

Windows 7 Task Manager window, Processes tab

Die Festplatte ist beschädigt oder fragmentiert

Die Beschädigung eines Festplattenlaufwerks kann eine Vielzahl von Ursachen haben, wie hartes oder kaltes Ausschalten (indem einfach nur Einschalttaste betätigt wird während der Computer läuft). Folgen Sie diesen Schritten, um zu prüfen, ob Ihre Festplatte beschädigt ist:

  1. Klicken Sie auf Start, wählen Sie Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Festplatte und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf Tools und dann unter Fehlerprüfung auf Prüfen.
  3. Es wird ein Dialogfenster für die Fehlerüberprüfung angezeigt. Markieren Sie beide Optionen und klicken Sie anschließend auf Start.
  4. Klicken Sie auf Datenträgerprüfung planen.
  5. Schließen Sie alle geöffneten Programme und starten Sie Ihren Computer neu. Die Prüfung dauert einige Zeit. Lassen Sie Ihren PC eingeschaltet und trennen Sie ihn nicht von der Stromquelle ab.
Windows 7 Disk Check window

Wenn nach Abschluss der Überprüfung eine Fehlermeldung angezeigt wird, sollten Sie ein Upgrade Ihres Laufwerks in Erwägung ziehen.

Denken Sie, dass Ihr Computer ein Upgrade benötigt? Erfahren Sie mehr über Upgrades für Ihr Gerät.

Nicht genug RAM

Viele Computer können durch Hinzufügen von mehr Arbeitsspeicher (RAM) beschleunigt werden. Folgen Sie diesen Schritten, um zu sehen, wie viel Arbeitsspeicher Ihrem Windows-Computer zur Verfügung steht:

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie anschließend Systemsteuerung aus.
  2. Wählen Sie System und Sicherheit, und unter System Arbeitsspeicher und Prozessorgeschwindigkeit anzeigen aus.
  3. Es wird die Größe des installierten Arbeitsspeicher (RAM) angezeigt
Windows 7 System & Security Window

 

Ein Arbeitsspeicher (RAM)-Upgrade ist ideal, um für eine verbesserte Reaktionszeit, schneller laufende Anwendungen und ein leichteres Multitasking zu sorgen. Da nahezu jeder Computervorgang auf Arbeitsspeicher angewiesen ist, ist ein Überschuss an Arbeitsspeicher unerlässlich, um plötzlich auftretende Spitzen bei der Arbeitsspeichernachfrage auszugleichen. Aus diesem Grund ist eine Speichererweiterung eine der besten Möglichkeiten, die Leistung des PCs zu verbessern. Verwenden Sie diese Anleitung, um zu sehen, wie viel Arbeitsspeicher Sie benötigen.

Ihr Computer sollte nun mit den neuesten Versionen aller Ihrer Anwendungen und Spiele auf dem neuesten Stand sein. Dies wird Ihnen nicht nur helfen, Programme schneller laufen zu lassen, sondern auch sicherer durch das Internet zu surfen.


©2017 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Weder Crucial noch Micron Technology, Inc. ist für Auslassungen oder Fehler in Texten oder Bildern verantwortlich. Micron, das Micron-Logo, Crucial und das Crucial-Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Micron Technology, Inc. Microsoft und Windows sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber.


Ähnliche Artikel

Alle Artikel anzeigen
help desk software