Filter by:

Die Rolle einer SSD auf Ihrem Computer

Eine SSD ist eine neue Art Speicherlaufwerk, das einer Festplatte ähnelt, aber schneller und zuverlässiger ist. SSDs nutzen Flash-Speicher, der extrem kurze Start- und Ladezeiten ermöglicht, und da sie Daten auf einer rotierenden Scheibe (wie einer Festplatte) nicht mechanisch auslesen müssen, können sie fast sofort auf Daten zugreifen.

Das Speicherlaufwerk dient zusammen mit dem Prozessor und dem Arbeitsspeicher des Systems dazu, auf Daten zuzugreifen und sie zu nutzen. Sie möchten z. B. auf Daten aus einem Arbeitsblatt zugreifen und einige grundlegende Änderungen vornehmen. Das passiert dabei im Hintergrund.

  1. Programme und Dateien befinden sich auf dem Speicherlaufwerk.
  2. Der Systemprozessor überträgt Programmdaten von Ihrem Speicherlaufwerk für den kurzfristigen Zugriff und die kurzfristige Verwendung in den Arbeitsspeicher. Da SSDs extrem kurze Datenübertragungszeiten ermöglichen, beschleunigen sie den Datenübertragungsprozess, also die Zeitdauer, die zum Laden von Programmen und Dateien erforderlich ist.
  3. Der Prozessor greift dann auf die Daten im Arbeitsspeicher zu, der auf Ihrem Computer wie ein Speicher mit verfügbarem Arbeitsplatz funktioniert. Der Arbeitsspeicher wird wiederum verwendet, um das Programm auszuführen.

Da Ihre Dateien, Bilder, Programme und das Betriebssystem auf dem Speicherlaufwerk gespeichert sind und dort darauf zugegriffen werden kann, ist die Installation einer SSD die schnellste Möglichkeit, um Ladezeiten gänzlich zu eliminieren – und beinahe jeden Aspekt der Systemperformance zu transformieren.

Tipps & Tutorials

Informationen, Tipps, Tricks & Tutorials zur Verwendung sowie Aktualisierung Ihres Computers.
 

Support

Daten- und Arbeitsspeicher sind unsere Leidenschaft und es ist unsere Aufgabe, Ihre Systemleistung.