So installieren Sie eine Crucial®-SSD in Ihrem Computer

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie zum ersten Mal eine SSD installieren – der Vorgang ist ganz einfach. Er kann zwar etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber danach ist Ihr Computer wesentlich schneller.


Teil 1: Vorbereiten

  • Schritt 1: Stellen Sie das Zubehör zusammen
    Sie benötigen Ihre Crucial-SSD, einen Schraubenzieher, das Benutzerhandbuch für Ihren Computer (in dem der erforderliche Typ von Schraubenzieher angegeben ist) und ein SATA-zu-USB-Kabel (separat erhältlich). Wenn Sie ein Mac®-System besitzen, finden Sie weitere Anweisungen im nützlichen Tipp weiter unten.

  • Schritt 2: Legen Sie den Abstandhalter beiseite
    Die Verpackung der SSD enthält einen Abstandhalter (sieht wie eine schwarze Halterung aus). Legen Sie diesen beiseite. Sie benötigen ihn erst später bzw. je nach Ihrem System eventuell überhaupt nicht.

  • Schritt 3: Sichern Sie wichtige Dateien
    Bevor Sie mit der Installation beginnen, sollten Sie wichtige Dateien auf dem Computer in einem USB-Flash-Laufwerk oder einer externen Festplatte speichern.

  • Schritt 4: Gehen Sie langsam und vorsichtig vor
    Sie haben alle Informationen, die Sie brauchen. Ihr System sieht zwar eventuell anders als die dargestellten Systeme aus, das Verfahren ist aber dasselbe. Lesen Sie sich jeden Schritt ganz genau durch, und sehen Sie sich auch unsere nützlichen Tipps für weitere Informationen an.
    Weiter

» Nützlicher Tipp       » Wussten Sie schon ...?

Teil 2: Kopieren

  • Schritt 1: Schließen Sie die SSD an Ihr System an
    Schließen Sie ein Ende eines SATA-zu-USB-Kabels an die SSD und das andere Ende an den Computer an. Achten Sie bei der Handhabung der SSD darauf, nicht die goldenen Anschlusskontakte mit den Fingern zu berühren.

  • Schritt 2: Laden Sie die Software herunter, die Ihr altes Laufwerk in die neue SSD kopiert
    Diese Software ist bei einem Kauf von Crucial-SSDs kostenlos verfügbar. Gehen Sie am Computer, mit dem die SSD verbunden ist, zu www.crucial.de/clone, um die Software herunterzuladen.

  • Schritt 3: Installieren Sie die heruntergeladene Software
    Öffnen Sie die heruntergeladene Datei, und akzeptieren Sie alle Eingabeaufforderungen. Daraufhin wird ein Bildschirm angezeigt. Klicken Sie auf Installieren. Starten Sie die Anwendung nach Abschluss der Installation.

  • Schritt 4: Geben Sie die Seriennummer der Software ein
    Diesen 16-stelligen Schlüssel finden Sie auf der Softwarekarte in der SSD-Verpackung.

  • Schritt 5: Bereiten Sie das Kopieren (Klonen) Ihrer Daten vor
    Jetzt sehen Sie mehrere Optionen in der Software. Wählen Sie die Option Clone Disk (Datenträger klonen). Dann müssen Sie einen Klonmodus auswählen. Wenn Sie dieses Verfahren zum ersten Mal ausführen, empfehlen wir die Methode Automatic (Automatisch). Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Next (Weiter).

  • Schritt 6: Wählen Sie das Quell- und das Ziellaufwerk (Datenträger)
    Der Quelldatenträger ist das vorhandene Laufwerk. Klicken Sie darauf und dann auf Next (Weiter). Wählen Sie dann den Zieldatenträger aus (die neue SSD), und klicken Sie auf Next (Weiter). Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Proceed (Fortfahren), um die Daten zu kopieren.

  • Schritt 7: Legen Sie eine Pause ein
    Es dauert eine Weile, bis alle Daten kopiert wurden. Einige Systeme werden eventuell heruntergefahren oder neu gestartet. Das ist völlig normal. Lassen Sie den Computer arbeiten, und machen Sie in der Zwischenzeit etwas anderes.

    Weiter

» Nützlicher Tipp       » Wussten Sie schon ...?



Teil 3: Installieren

  • Schritt 1: Fahren Sie das System herunter
    Wenn das System ausgeschaltet ist, trennen Sie das SATA-zu-USB-Kabel vom System und von der SSD.

  • Schritt 2: Entfernen Sie das Netzkabel und den Akku
    Nachdem die SSD vom System getrennt wurde, entfernen Sie das Netzkabel und den Akku (nur Laptops). Eine Anleitung zum Herausnehmen des Akkus finden Sie im Benutzerhandbuch.

  • Schritt 3: Halten Sie die Einschalttaste 5 Sekunden lang gedrückt
    Dadurch wird verbleibende elektrische Spannung im System entladen.

  • Schritt 4: Öffnen Sie die Abdeckung
    Die Vorgehensweise dazu variiert abhängig vom System. Sehen Sie also im Benutzerhandbuch nach.

  • Schritt 5: Erden Sie sich
    Berühren Sie dazu einfach eine unlackierte Metalloberfläche. So schützen Sie die Systemkomponenten vor statischer Elektrizität, die im Körper vorhanden ist. Die Erdung ist lediglich eine zusätzliche Schutzmaßnahme.

  • Schritt 6: Suchen Sie den Speicherschacht
    In Desktop-Computern ist dieser einfach zu finden. In Laptops kann die Position aber variieren. Normalerweise finden Sie den Schacht unter der unteren Platte, unter der Tastatur oder an der Seite. Im Benutzerhandbuch sehen Sie, wo Sie ihn genau finden, da jedes System etwas anders aussieht.

  • Schritt 7: Entfernen Sie das alte Laufwerk
    Nehmen Sie das vorhandene Laufwerk heraus, und nehmen Sie alle daran angeschlossenen Kabel und Halterungen ab. Untersuchen Sie das Laufwerk ganz genau auf eventuelle Befestigungsschrauben, da die meisten Halterungen klein sind und wie Fassungen aussehen.

  • Schritt 8: Bringen Sie Kabel und Halterungen an der SSD an
    Wenn Sie alle Elemente wieder angeschlossen haben, stecken Sie die SSD in Ihr System. Ob die Etikette nach oben oder unten zeigen, hängt vom jeweiligen System ab. Gehen Sie beim Einsetzen der SSD vorsichtig vor. Die SSD sollte sich ohne Krafteinwirkung einfach einsetzen lassen und richtig sitzen. Lesen Sie unseren nützlichen Tipp weiter unten, falls die SSD wackelt.

  • Schritt 9: Setzen Sie Ihr System wieder zusammen
    Setzen Sie bei Laptop-Installationen den Akku wieder ein.

  • Schritt 10: Schalten Sie Ihren Computer ein
    Er fährt sich direkt viel schneller hoch.

  • Schritt 11: Genießen Sie die neue Geschwindigkeit
    Klicken Sie auf Ihre Lieblings-Apps, und sehen Sie, wie schnell diese sich öffnen. Ihre SSD ist jetzt installiert. Sie können sie aber noch schneller machen, indem Sie eine Spezialfunktion aktivieren.

    Weiter

» Nützlicher Tipp       » Wussten Sie schon ...?



Teil 4: Herunterladen

  • Schritt 1: Aktivieren Sie Storage Executive
    Diese Software kann Ihre SSD noch schneller machen und ermöglicht regelmäßige Leistungsupdates am Laufwerk. Gehen Sie am Computer, in dem Sie die SSD installiert haben, zu http://www.crucial.de/se.

  • Schritt 2: Klicken Sie auf eine der Download-Schaltflächen
    In unserem nützlichen Tipp weiter unten sehen Sie, welche Softwareversion Sie benötigen. Die Download-Dauer ist von Ihrer Internetverbindung abhängig, beträgt aber durchschnittlich 1 bis 3 Minuten.

  • Schritt 3: Öffnen Sie Storage Executive, und führen Sie es aus
    Klicken Sie auf die Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben. Wenn Sie nicht direkt geöffnet wird, doppelklicken Sie auf die Datei, speichern Sie sie auf dem Desktop, und öffnen Sie sie von dort. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software zu installieren und zu starten.

  • Schritt 4: Aktivieren Sie Momentum Cache, und machen Sie Ihre SSD noch schneller
    Klicken Sie im linken Menü auf Momentum Cache. Bei Aktivierung dieser Funktion wird ein Neustart Ihres Computers erzwungen. Das ist ganz normal. Die Funktion funktioniert nicht mit RAID-Arrays. Machen Sie sich aber keine Sorgen, wenn Sie nicht wissen, was das bedeutet.

    Weiter

» Nützlicher Tipp       » Wussten Sie schon ...?



Teil 5: Gewinnen

  • Schritt 1: Machen Sie mit, und gewinnen Sie ein kostenloses Speicher-Upgrade!
    Zeigen Sie uns ihr schnelles System, und machen Sie ein Selfie von sich und Ihrem Computer. Die Vorteile eines kostenlosen Speicher-Upgrades werden im nützlichen Tipp weiter unten vorgestellt.

  • Schritt 2: Posten Sie Ihr Foto auf unserer Facebook- oder Twitter-Seite
    Wir wählen jeden Monat einen zufälligen Gewinner aus. Wenn Sie gewinnen, erhalten Sie ein beliebiges CRUCIAL®-Arbeitsspeicher-Upgrade (im Wert von bis zu 300 US-Dollar).

  • Schritt 3: Das war‘s. Fertig!
    Vielen Dank, dass Sie sich für eine Crucial SSD entschieden haben. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um die aktuellsten Neuigkeiten zu erfahren, und abonnieren Sie unseren Newsletter, um Angebote zu erhalten. Die Installation einer SSD ist ein Riesenschritt. Lehnen Sie sich jetzt zurück, entspannen Sie sich, und genießen Sie die Geschwindigkeit einer SSD für die nächsten Jahre.

    Fertig!

» Nützlicher Tipp       » Wussten Sie schon ...?



Herzlichen Glückwunsch!

Jetzt sind Sie ein Experte beim Installieren von SSDs. Passen Sie aber auf! Es kann sein, dass Ihre Freunde und Verwandten Sie jetzt bitten, die Installation für sie durchzuführen ;)