Filter by:

Save time and money – install your own SSD!

Sparen Sie Zeit und Geld – installieren Sie Ihre SSD selbst!

Es ist einfacher, als Sie denken, eine SSD zu installieren – und es muss auch nicht teuer sein.

Es mag verlockend klingen: Sie bringen Ihren Computer in ein Computerfachgeschäft und lassen eine SSD von einem IT-Fachmann installieren – aber das verursacht zusätzliche Kosten. Die Lösung: Machen Sie es einfach selbst!

Eine SSD kann in fünf Schritten installiert werden: Sie sichern Ihre alte Festplatte, Sie übertragen die Daten von Ihrer alten Festplatte auf die neue SSD, Sie öffnen den Computer, Sie stecken die alte Festplatte aus und stecken dann die SSD ein. Wenn Sie damit gut zurechtkommen, lesen Sie hier mehr über drei Möglichkeiten, Zeit und Geld zu sparen.

  1. Arbeitskosten sparen

    Wenn Sie eine SSD in einem Computerfachgeschäft installieren lassen, wird ein Stundensatz oder ein Pauschalpreis in Höhe einiger Arbeitsstunden berechnet. Für die tatsächliche Installation einer SSD benötigt ein Computerfachmann nur einige Minuten. In dem Preis, den Sie bezahlen, sind jedoch auch die zusätzlichen ein bis zwei Stunden enthalten, die der Fachmann warten muss, bis Ihre Daten übertragen werden. Stundensätze sind von Geschäft zu Geschäft natürlich unterschiedlich, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass die Installationskosten höher sind als der Preis für die SSD. Sie können dies komplett vermeiden, indem Sie Ihre SSD selbst installieren. Folgen Sie dazu den einfachen Bildschirmanweisungen, die die Datenübertragungssoftware bereitstellt (im Lieferumfang der meisten SSDs kostenlos enthalten).
  2. Weniger für eine SSD ausgeben

    Computerfachgeschäfte berechnen oft einen Aufschlag für die SSDs, die sie installieren, und verwenden unterschiedliche Marken. Es werden jedoch nicht alle Marken gemäß den strengsten Branchenstandards hergestellt. Indem Sie Bewertungen verschiedener SSDs lesen und recherchieren, wie sie hergestellt, getestet und auf Qualität geprüft werden, und dann die SSD auswählen, die Sie installieren möchten, treffen Sie eine optimale, fundierte Entscheidung – und können oft Geld sparen, indem Sie die SSD online kaufen. Computerläden bieten umfassenden Mehrwert durch den Service und Support, den sie bereitstellen. Aber wenn Sie eine SSD selbst installieren können, ist es nicht notwendig, mehr Geld auszugeben.
  3. Den Weg zum Computerfachgeschäft sparen

    Wenn Sie eine SSD in einem Computerfachgeschäft installieren lassen, müssen Sie Ihren Computer ausstecken, ihn ins Auto laden und dann ins Geschäft tragen. Sie müssen erklären, was getan werden muss, Sie müssen für einige Stunden (oder länger) auf Ihren Computer verzichten. Dann müssen Sie zum Laden zurückkehren, um den Computer abzuholen, Sie müssen ihn nach Hause transportieren und wieder alles zusammensetzen. Das ist eine Menge Extraarbeit und bringt uns zu der Frage: Wie viel ist Ihnen Ihre Zeit wert?

Wenn Sie Ihre SSD selbst installieren, sparen Sie Zeit und Geld, Sie steigern Ihr Selbstvertrauen und erfahren dabei ein bisschen mehr über Ihren Computer. Natürlich können Sie die SSD in einem Computerfachgeschäft installieren lassen (und es wird dort auch bestens erledigt). Aber das ist etwas, das Sie ganz einfach auch selbst machen können.

Und so führen Sie die Installation durch: